16. Februar 2019 / 10:38 Uhr

Acer und Hinterleitner schließen sich dem Eckernförder SV an

Acer und Hinterleitner schließen sich dem Eckernförder SV an

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Rezan Acer schnürt in der kommenden Saison die Stiefel für den Eckernförder SV.
Rezan Acer schnürt in der kommenden Saison die Stiefel für den Eckernförder SV. © Sönke Ehlers
Anzeige

Zwei Neuzugänge für den Fußball-Landesligisten Eckernförder SV: Vom Oberligisten TSV Schilksee kommt Rezan Acer, und von Holsteins U 19 Janis Hinterleitner.

Anzeige
Anzeige

Der 25-jährige Acer „kann im Mittelfeld die Sechser- und Achterposition bekleiden“, sagt ESV-Coach Maik Haberlag. Doch die Eckernförder müssen sich noch bis zum Sommer gedulden. „Sein Wunsch war es, die Saison noch in Schilksee zu beenden. Dass er das durchziehen möchte, spricht für ihn“, so der ESV-Trainer. Mittefeldspieler Acer trug bereits in der Jugend das ESV-Trikot.

Gleiches gilt für Janis Hinterleitner, der die Rückserie in der A-Jugend des ESV absolvieren wird, ehe es ab der neuen Saison in den Herrenbereich geht. „Er ist hochtalentiert und ein Spieler mit Perspektive“, lobt Haberlag, der mit Hinterleitner bereits in Kiel zusammenarbeitete.

Zunächst gilt Haberlags Augenmerk der Vorbereitung, in der der Schwerpunkt des ESV in der Grundausdauer liegt. „Es gilt, jeden Einzelnen besser zu machen“, betont Haberlag, der den Fokus im Training auf individual- und gruppentaktische Inhalte legt. Um langsam in den Wettbewerbsmodus zu kommen, testet der ESV in der Vorbereitung gegen ambitionierte Mannschaften. „Es sind gute Tests dabei“, bilanziert Haberlag. „In den ersten Spielen geht es aber um die Ballgewöhnung. Wir wollen zudem den Gegner vor Aufgaben stellen und viel im Ballbesitz agieren“, so der ESV-Coach weiter.

Testspiele: TSV Kronshagen (heute, 14 Uhr, A), TSV Klausdorf (23. Feb., 13 Uhr, A), Eidertal Molfsee (3. März, 15 Uhr, A).

Mehr Fußball aus der Region

Klickt euch durch die Top-Elf der Hinrunde in der Landesliga Schleswig 2018/19:

Tor: Rico Nommensen (IF Stjernen Flensborg). Zur Galerie
Tor: Rico Nommensen (IF Stjernen Flensborg). ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN