18. Juli 2019 / 23:25 Uhr

Afrika-Cup-Finale: Senegal gegen Algerien live im Online-Stream sehen

Afrika-Cup-Finale: Senegal gegen Algerien live im Online-Stream sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jubel vor leeren Rängen: Senegals Spieler feiern den Einzug ins Afrika-Cup-Finale nach dem 1:0 gegen Tunesien am 14. Juli 2019 im spärlich gefüllten International Stadium von Kairo. 
Jubel vor leeren Rängen: Senegals Spieler feiern den Einzug ins Afrika-Cup-Finale nach dem 1:0 gegen Tunesien am 14. Juli 2019 im spärlich gefüllten International Stadium von Kairo.  © imago images / Xinhua
Anzeige

Live im Online-Stream: So seht ihr heute das Finale beim Afrika-Cup zwischen dem Senegal und Algerien auch kostenlos.

Anzeige

Wer holt sich Afrikas Fußball-Krone? Der Senegal mit Liverpools Superstar Sadio Mané (27) oder Algerien mit Regisseur Riyad Mahrez (28) von Manchester City? Das Finale Senegal gegen Algerien am Freitag (21 Uhr) in Kairo wird zeigen, was ,,Der Eid von Bamako", den Aliou Cissé nach de verlorenen Elfmeterkrimi im Endspiel 2002 gegen Kamerun und Winnie Schäfer schwor, 17 Jahre später noch wert ist.

Anzeige
Mehr zum Afrika-Cup

Der damalige Kapitän des Senegal verschoss im Endspiel in Bamako (Mali) gegen die ,,unbezähmbaren Löwen" aus Kamerun. Lange nicht bekannt ist das, was der frühere senegalesische Mittelfeldspieler Salif Diao nun der französischen Fußball-Bibel L'Équipe anvertraute. Noch in der Nacht habe Cissé, heute 43, ihm gegenüber einen Eid geleistet. ,,Ich habe eine Hand auf diesem Pokal gehabt, und er ist mir entwischt", soll Cissé gesagt haben, ,,aber ich schwöre dir, ich werde ihn für mein Volk gewinnen. Als Spieler oder als Trainer."

Achraf Hakimi, Salif Sané und Co. - So viel Bundesliga steckt im Afrika-Cup

BVB-Verteidiger Achraf Hakimi, Schalkes Salif Sané und Marcel Tisserand vom VfL Wolfsburg sind beim Afrika-Cup gefordert. Zur Galerie
BVB-Verteidiger Achraf Hakimi, Schalkes Salif Sané und Marcel Tisserand vom VfL Wolfsburg sind beim Afrika-Cup gefordert. ©

Am Freitag kann Cissé mit den „Löwen von Teranga“, wie die Mannschaft aus dem Senegal von ihren Fans genannt wird, seinen Schwur einlösen und das Team aus Westafrika erstmals zum Titel im Afika-Cup führen. Für den Gegner aus Algerien wäre es der zweite Erfolg beim kontinentalen Turnier nach 1990. Damals gewannen ,,Die Wüstenfüchse", so der Spitzname der Nordafrikaner bei ihren Anhängern, vor heimischer Kulisse in Algier mit 1:0 gegen Nigeria. Zu den besten Torschützen des Turniers gehörte auch Algeriens Fußballidol Rabah Madjer, der 1987 den FC Bayern München mit einem Hacken-Tor im Europapokalfinale der Meister gegen den FC Porto (1:2) in Wien geschockt hatte... Die Erben von Belloumi, Madjer und Co. sollen nun den zweiten Titel für Algerien holen. ,,Wir wollen diesen Wettbewerb für unser Volk gewinnen", sagt Algeriens Nationaltrainer Djamel Belmadi in der Pressekonferenz zum Spiel, ,,wir wollen sie glücklich machen. Wir werden das Spiel genauso angehen wie die vorherigen Partien. Wir sind fokussiert, konzentriert und ich kann mich auf meine Spieler verlassen, sie gehen mit Motivation und Enthusiasmus in diese Partie."

Bundesligastars beim Afrika-Cup

<b>Salomon Kalou (Elfenbeinküste):</b> Hertha BSC hat lange versucht, den Ivorer davon zu überzeugen, nicht am Turnier teilzunehmen - vergeblich. Kalou ist für seine enge Verbundenheit mit seiner Heimat bekannt. Gut möglich, dass Kalou der Hertha bis nach dem 5. Februar fehlen wird. Da findet nämlich das Endspiel statt. Zur Galerie
Salomon Kalou (Elfenbeinküste): Hertha BSC hat lange versucht, den Ivorer davon zu überzeugen, nicht am Turnier teilzunehmen - vergeblich. Kalou ist für seine enge Verbundenheit mit seiner Heimat bekannt. Gut möglich, dass Kalou der Hertha bis nach dem 5. Februar fehlen wird. Da findet nämlich das Endspiel statt. © imago

In Adam Ounas (22) vom SSC Neapel hat Belmadi einen der besten Torschützen des Turniers im Team. Der Rechtsaußen traf in drei Partien drei Mal. Ebenfalls drei Mal erfolgreich: Spielmacher Riyad Mahrez. Im Duell der Premier-League-Superstars kann sich der Mann aus Manchester gegen Sadio Mané vom FC Liverpool beweisen. Der Linksaußen des Senegal erzielte bislang drei Treffer. Für alle drei Finalspieler ist am Freitag die Torjägerkrone theoretisch noch drin. Mahrez, Mané oder Ounas bräuchten allerdings je zwei Treffer, um zum führenden Nigerianer Odion Ighalo aufzuschließen. ,,Es wird in diesem Finale auf die Details ankommen", glaubt Alio Cissé, ,,17 Jahre nach unserem letzten Finale, das ist eine lange Zeit, die meisten meiner Spieler waren damals noch sehr jung, wir haben seitdem viel gelitten, aber wir haben jetzt eine Spielergeneration, die mehr will."

WM-Duell mit hannoverscher Beteiligung: Senegal gegen Japan.

Senegals Salif Sane versucht Yuya Osako zu stoppen. Zur Galerie
Senegals Salif Sane versucht Yuya Osako zu stoppen. ©

Wie sehe ich das Spiel Senegal gegen Algerien beim Afrika-Cup live im Stream?

Der Streamingdienst DAZN zeigt Senegal gegen Algerien am Freitag ab 21 Uhr live. Reporter ist Tom Kirsten. Experte Lutz Pfannenstiel. Ein Abo ist erforderlich. Der Streamingdienst kostet 9,99 Euro pro Monat.

Gibt es auch einen (kostenlosen) Livestream?

Ja. DAZN-Neukunden können das Spiel Senegal gegen Algerien im Finale des Afrika-Cup in der Tat komplett kostenfrei anschauen. Neukunden erhalten einen Freimonat. Wer diese Bindung mit DAZN scheut, dem bietet das Internet natürlich Alternativen, um Senegal gegen Algerien kostenfrei im Stream zu sehen. Allerdings muss man sich dabei auf schlechte Bild- und Tonqualität, nervige Pop-ups und dauerhaft eingeblendete Wettangebote, ausländische Kommentatoren und Unterbrechungen einstellen – und befindet sich zudem in einer juristischen Grauzone. Wer Sport illegal streamt, kann sich strafbar machen.