13. November 2020 / 17:48 Uhr

Ägyptischer Verband teilt mit: Liverpool-Star Salah positiv auf Coronavirus getestet

Ägyptischer Verband teilt mit: Liverpool-Star Salah positiv auf Coronavirus getestet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Liverpool-Star Mo Salah wurde laut einer Mitteilung des ägyptischen Verbandes positiv auf das Coronavirus getestet.
Liverpool-Star Mo Salah wurde laut einer Mitteilung des ägyptischen Verbandes positiv auf das Coronavirus getestet. © imago images/ANP
Anzeige

Liverpool-Star Mohamed Salah ist während der Länderspiel-Reise der ägyptischen Nationalmannschaft positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Verband am Freitagabend mit. Salah hatte zuvor laut Medienberichten die Hochzeit seines Bruders besucht.

Anzeige

Der FC Liverpool muss zunächst auf seinen Superstar Mohamed Salah verzichten. Wie der ägyptische Fußball-Verband via Twitter mitteilte, sei ein Corona-Test bei dem 28-Jährigen Angreifer positiv ausgefallen. Er leide unter keinen Symptomen und habe sich in Isolation begeben. Auch ein zweiter Abstrich sei positiv ausgefallen, hieß es auf der Homepage. Dieser habe den positiven ersten Test bestätigt. Den Verbandsangaben zufolge gehe es Salah gut, er habe kein Symptome, sei jedoch entsprechend der Vorschriften in Quarantäne.

Anzeige

Verwirrung gab es kurz nach dem ersten Tweet der Ägypter. So hieß es kurz darauf auf der offiziellen Homepage des ägyptischen Verbands, dass vor dem Heimspiel gegen Togo in der Qualifikation für den Afrika-Cup am Samstag die Ergebnisse bei insgesamt drei Spielern beider Teams auf einen positiven Test hingewiesen hätten. Für die drei Spieler seien weitere Tests geplant. Der Name Salah wurde auf der Homepage nicht mehr erwähnt, der Original-Tweet mit Genesungswünschen des Nationalteams an Salah (@Pharaos) ist dagegen weiter zu finden.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die ägyptische Nachrichtenseite Al-Youm Al-Sabea meldete unter Berufung auf einen nicht näher genannten Offiziellen der Nationalmannschaft, Salah gehöre zu den positiv getesteten Spielern. Das Ergebnis eines zweiten Testes solle bis Samstagmorgen vorliegen. Danach werde entschieden, ob er gegen Togo spielen könne.

Salah hatte am Sonntag noch für Jürgen Klopps FC Liverpool im Topspiel der englischen Premier League bei Vizemeister Manchester City auf dem Platz gestanden. Ägyptische Medien berichteten, er sei dann im Laufe dieser Woche Gast bei der Hochzeit seines Bruders gewesen. Auf Aufnahmen ist zu sehen, wie er ohne Maske vor Mund und Nase dicht gedrängt neben anderen tanzt.