15. Oktober 2019 / 22:36 Uhr

Ahlbecker total überlegen

Ahlbecker total überlegen

Andreas Dumke
Ostsee-Zeitung
Ahlbecks Kapitän Robert Begrow im Vorwärtsgang.
Ahlbecks Kapitän Robert Begrow im Vorwärtsgang. © Andreas Dumke
Anzeige

Eintracht-Kicker gewinnen Pokalspiel gegen Alt-Tellin mit 11:0 .

Anzeige
Anzeige

Ahlbeck. Ein wahres Torfestival erlebten die Fußballfans des SV Eintracht Ahlbeck (Kreisliga 1) im Pokalspiel gegen den SV Alt-Tellin (Kreisliga 2). Die Eintracht, souveräner Tabellenführer der Staffel 1 (19 Punkte aus sieben Spielen) setzte sich gegen den Tabellenletzten der Staffel 2 mit 11:0 durch.

Bereits in der Anfangsphase wurde klar, dass es für die Alt-Telliner diesmal überhaupt nichts zu holen gibt. Ahlbeck gab von Beginn an das Tempo und auch die Richtung vor, so dass es bereits nach sieben Minuten zweimal im Kasten der Gästemannschaft eingeschlagen hatte.

Mehr aus dem Kreis Vorpommern-Greifswald

Trotz vieler personeller Änderungen auf Ahlbecker Seite – die Startelf wurde im Gegensatz zum Ligabetrieb ordentlich durcheinandergewirbelt – fand die Eintracht schnell zum gewohnten Spiel. Bereits Mitte der ersten Hälfte war zu erkennen, dass es einen eindeutigen Sieger geben wird. Zur Pause lagen die Einheimischen mit 7:0 vorn. „Die Jungs haben das heute super gemacht. Trotz des schwachen Gegners hat die Mannschaft die Konzentration hoch gehalten und immer weiter nach vorn gespielt. Bisher fiel es uns immer schwer, diese totale Überlegenheit in Tore umzumünzen. Das ist uns heute sehr gut gelungen. Wir freuen uns über den Einzug in die dritte Pokalrunde“, lobt Eintrachts Mannschaftsbetreuer Norbert Urbatzka sein Team.

Auch nach weiteren Wechseln in der Halbzeitpause war kein Bruch im Ahlbecker Spiel zu spüren, so dass es am Ende tatsächlich zweistellig wurde. Die faire Parte kam ohne eine einzige Karte aus.

Tore: 1:0 Golebiowski (4.), 2:0 Mikrut (7.), 3:0 Golebiowski (14.), 4:0 Lylko (18.), 5:0 Klingenhagen (23./Eigentor), 6:0 Ied (38.), 7:0, 8:0 Mikrut (40./47.) 9:0 Wolinski (55.), 10:0 Rades (75./ Eigentor) 11:0 Baranski (87.).

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN