23. März 2020 / 13:57 Uhr

#DasWarenZeiten: Ahmed Kutucu beamt sich durch die Klub-Geschichte des FC Schalke 04

#DasWarenZeiten: Ahmed Kutucu beamt sich durch die Klub-Geschichte des FC Schalke 04

Dennis Ebbecke
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bei Instagram verwandelte sich der aktuelle S04-Profi Ahmed Kutucu in einen legendären Eurofighter.
Bei Instagram verwandelte sich der aktuelle S04-Profi Ahmed Kutucu in einen legendären Eurofighter. © imago images/RHR-Foto/Instagram-Screenshot/Montage
Anzeige

Die Corona-Pause macht erfinderisch! Zumindest gilt das für Schalke-Profi Ahmed Kutucu, der die freie Zeit genutzt hat, um große Momente der Klub-Historie mittels Photoshop so zu bearbeiten, dass er selbst zum Teil dieser Sternstunden wurde.

Anzeige
Anzeige

Jeder Fan kennt die Schalker Vereinshymne Blau und Weiß, wie lieb' ich dich aus dem Effeff. Dieser unter die Haut gehende Song, den normalerweise über 60 000 Kehlen in der Veltins-Arena aus tiefstem Herzen mitsingen, bekommt dank Ahmed Kutucu nun eine ganz neue, besondere Bedeutung. Frei nach der Textpassage "Doch aus all der schönen Farbenpracht, hat er sich das Blau und Weiße ausgedacht" hat sich der aktuelle Schalke-Profi zu den größten Momenten der Vereinsgeschichte zurückgebeamt - oder besser gesagt: gephotoshopt.

Mehr vom SPORTBUZZER

Solch kreative Ideen tun den Fußballfans zu Zeiten der Corona-Zwangspause richtig gut! Gemeinsam mit den Anhängern der Königsblauen schwelgt Kutucu auf Instagram in Erinnerungen. Unter dem Hashtag #DasWarenZeiten präsentiert der Offensivspieler auf seinem Account (knapp 65 000 Abonnenten) Bilder aus der Historie seines derzeitigen Klubs.

So wurde aus Schalke-Youngster Kutucu ein Eurofighter

Dass er trotz seiner erst 20 Jahre auf jedem einzelnen Erinnerungsfoto mitmischt, ist auf Photoshop zurückzuführen. Mittels dieses Programms wurde aus dem aktuellen S04-Youngster ein legendärer Eurofighter, der an der Seite von Legenden wie Marc Wilmots, Mike Büskens oder Olaf Thon in Mailand den Gewinn des UEFA-Cups 1997 feiert.

Einen weiteren Post nutzte der Schalker, um seine Idee zu erläutern: "Es ist für uns alle wichtig, in den kommenden Tagen zuhause zu bleiben und das werde ich auch tun. Da wir nicht vor die Tür gehen können, nehme ich euch mit auf eine kleine Zeitreise. Das Ganze ist natürlich mit einem Augenzwinkern zu betrachten."

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

"Erkennt ihr alle Spieler auf dem Bild?"

So eine Corona-Pause macht offensichtlich erfinderisch! Auch wenn wir nicht zu viel spoilern und Ahmeds Frage "Erkennt ihr alle Spieler auf dem Bild?" nicht komplett auflösen wollen: Der Mann auf dem legendären Eurofighter-Foto neben dem Photoshop-Kutucu ist ein gewisser David Wagner - seines Zeichens heutiger Trainer des wohl kreativsten Schalke-Profis dieser Tage. #DasWarenZeiten!

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt