05. Oktober 2019 / 23:32 Uhr

Lothar Matthäus feiert Schalke-Kapitän Alexander Nübel: "Das Torwart-Talent in Deutschland"

Lothar Matthäus feiert Schalke-Kapitän Alexander Nübel: "Das Torwart-Talent in Deutschland"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Lothar Matthäus (r) zeigt sich begeistert von den Leistungen von S04-Schlussmann Alexander Nübel (l). 
Lothar Matthäus (r) zeigt sich begeistert von den Leistungen von S04-Schlussmann Alexander Nübel (l).  © imago images/Hartmut Bösener
Anzeige

Alexander Nübel gilt als einer der begehrtesten jungen Torhüter Europas. Der Kapitän des FC Schalke soll auch das Interesse des FC Bayern auf sich gezogen haben. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus outete sich nun als Fan des 23-Jährigen. 

Anzeige
Anzeige

Deutschland muss sich keine Sorgen um die nachfolgende Torhüter-Generation machen - zumindest wenn es nach Ex-DFB-Kapitän Lothar Matthäus geht. Nach dem 1:1-Unentschieden des FC Schalke 04 gegen den 1. FC Köln stellte Matthäus klar, dass er Schalke-Kapitän Alexander Nübel für einen künftigen Weltklasse-Torwart hält. Nübel sei für ihn "das Torwarttalent in seinem Alter in Deutschland, das wir haben", sagte der 58-Jährige nach der Partie bei Sky.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

"Er zieht die Bälle irgendwie an. Er ist immer da. Er ist einfach auf der Linie sehr stark, er riecht auch die Bälle, wohin sie kommen", kam Matthäus aus dem Schwärmen kaum noch heraus. Zuvor hatte Nübel beim Spiel gegen den Aufsteiger aus Köln eine Glanzleistung gezeigt. Gleich mehrfach parierte er vermeintlich hunderprozentige Situationen: In der 21. Minute parierte er einen Kopfball aus kurzer Distanz von Kingsley Ehizibue, in der zweiten Halbzeit hielt er unter anderem einen weiteren Kopfball von Simon Terodde und verhinderte damit beide Male das 0:1. Beim Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit von Jonas Hector - ebenfalls per Kopf - war Nübel schließlich machtlos.

Mehr vom SPORTBUZZER

Nübel enttäuscht nach verpasster Tabellenführung

Nach der Partie zeigte sich der Kapitän der Mannschaft von Trainer David Wagner enttäuscht, den Sprung an die Tabellenspitze verpasst zu haben: "In der ersten Halbzeit war es zu wenig. In der zweiten Halbzeit haben wir gut gespielt. Am Ende tut es weh, so einen Gegentreffer nach einem Standard zu kassieren", sagte der 23-Jährige, der seit dieser Saison die Kapitänsbinde der Königsblauen trägt.

Mit seinen Leistungen hat der U21-Vizeeuropameister offenbar auch bereits Begehrlichkeiten bei anderen Top-Klubs geweckt. Zuletzt hatte es Meldungen gegeben, wonach RB Leipzig bereits im Sommer Interesse an einer Verpflichtung des Nachwuchskeepers gehabt habe. Die Sachsen sollen knapp 13 Millionen für die Dienste des 23-Jährigen geboten haben. Nübel soll den Leipzigern jedoch abgesagt haben.

Der Vertrag von Nübel läuft im Sommer aus, bisher ist es den Schalke-Verantwortlichen nicht gelungen, den begehrten Keeper langfristig an den Klub zu binden. In der Vergangenheit hatte es auch immer wieder Spekulationen um einen Transfer zum FC Bayern gegeben.

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt