02. August 2021 / 20:12 Uhr

Nach Olympiasieg: Tennis-Star Alexander Zverev bei Rückkehr am Flughafen von Fans empfangen

Nach Olympiasieg: Tennis-Star Alexander Zverev bei Rückkehr am Flughafen von Fans empfangen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Medien und Fans erwarteten Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev bei seiner Rückkehr am Flughafen in Frankfurt/Main.
Medien und Fans erwarteten Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev bei seiner Rückkehr am Flughafen in Frankfurt/Main. © Frank Rumpenhorst/dpa
Anzeige

Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev ist zurück in Deutschland. Rund 75 Fans jubelten dem gebürtigen Hamburger nach seiner Landung Flughafen in Frankfurt/Main zu. Bevor es für Zverev in seinen Hauptwohnsitz Monte Carlo geht, hat der 24-Jährige in Deutschland eine kleine Tournee vor sich.

Deutschlands Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev ist zurück auf heimischem Boden und setzt direkt zu einer kleinen Tournee an. „Ich fliege jetzt nach München, da habe ich ein paar Sachen zu tun. Dann fliege ich nach Hamburg in meine Heimatstadt. Da will ich natürlich auch erst mal meine Zeit genießen in meiner Stadt. Dann geht es nach Hause zur Familie“, sagte der 24-Jährige am Montagabend nach seiner Rückkehr aus Tokio am Flughafen in Frankfurt am Main. Dort wurde er von rund 75 Menschen bei der Ankunft bejubelt.

Anzeige

Zverevs Wahlheimat ist Monte Carlo. Zuvor hatte sein Bruder Mischa die Fans aufgerufen, am späten Abend zum Flughafen nach München zu kommen. „Ich sollte hier gar nicht aufs Terminal kommen. Wenn hier schon sowas los ist, dann möchte ich mal sehen, was in München ist“, sagte ein bestens gelaunter Zverev, der mit der Goldmedaille um den Hals, seinem Reisepass in den Händen und in kurzer Jogginghose durch den Flughafen spazierte. Immer wieder musste er anhalten, um für Selfies mit Fans zu posieren.

Am Sonntag hatte sich der Tennisprofi mit einem 6:3, 6:1 gegen den Russen Karen Chatschanow zum ersten deutschen Olympiasieger im Männer-Einzel gekürt und seinen bisher größten Erfolg gefeiert.