23. Oktober 2020 / 13:39 Uhr

Alle Fußballspiele auf Kreisebene im Landkreis Schaumburg abgesagt

Alle Fußballspiele auf Kreisebene im Landkreis Schaumburg abgesagt

Daniel Kultau
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
Auch im Kreis Segeberg findet am Wochenende ein Spiel nach einem Corona-Verdacht nicht statt.
Symbolbild © Sportbuzzer
Anzeige

Die Schaumburger Kreisfußballer bleiben an diesem Wochenende zuhause. Der NFV-Kreis Schaumburg hat die Spiele aufgrund des Coronavirus abgesagt.

Anzeige

Der NFV-Kreis Schaumburg hat auf die steigenden Corona-Fallzahlen im Landkreis reagiert und alle Spiele auf Kreisebene an diesem Wochenende bis einschließlich Montag abgesagt. "Auch wenn der Sport im freien stattfindet, wollen wir präventiv agieren und die Fußballer keinen Gefahren aussetzen", erklärt der Vorsitzende Marco Vankann den Schritt. Der Inzidenzwert ist in Schaumburg inzwischen auf 51,9 angewachsen und übersteigt damit die Grenze von 50Am Montag soll die Lage dann neu bewertet werden. "Ein zeitliches Problem haben wir durch die Teilung der einzelnen Staffeln nicht", so Vankann.

Anzeige
Mehr zum Schaumburger Sport

Die Spiele des Bezirks Hannover finden weiterhin wie geplant statt. "Dem Bezirk habe ich jedoch auch schon mitgeteilt, dass wir in Schaumburg auf Kreisebene nicht spielen werden", so Vankann abschließend.