03. Juni 2018 / 17:29 Uhr

Das sind die Gruppen für die Bezirksliga-Relegation in Hannover

Das sind die Gruppen für die Bezirksliga-Relegation in Hannover

Sascha Priesemann
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Volles Haus in Springe
Der FC Eldagsen schaffte vor zwei Jahren über die Relegation den Sprung in die Landesliga. © Hanke
Anzeige

Wer spielt in der kommenden Saison in den vier Bezirksligen? In der kommenden Woche startet die Bezirksliga-Relegation mit vier Dreier-Gruppen und entscheidet über Aufstieg sowie Abstieg. Diese Mannschaften treffen aufeinander.

Anzeige

In der kommenden Woche kommt es zum großen Showdown. Die vier Bezirksliga-13. und acht Kreisliga-Zweiten müssen nachsitzen. Ab Dienstag, 5. Juni, steht die Bezirksliga-Relegation auf dem Programm. In vier Dreiergruppen duellieren sich die Teams um die letzten vier Plätze im Bezirk Hannover. Sollten die Mannschaften punktgleich sein, zählt zunächst die Tordifferenz, dann die Zahl der geschossenen Tore und schließlich das Elfmeterschießen, das nach jedem Spiel stattfindet.

Anzeige

Die Termine

Dienstag, ​5. Juni: Da treffen zunächst die beiden Kreisligisten aufeinander
Sonnabend, 9. Juni: Der Verlierer des ersten Spiels trifft auf den Bezirksliga-Vertreter
Dienstag, 12. Juni: An diesem Tag fällt die Entscheidung.

Gruppe A

​TuS Kirchdorf
SuS Sehnde
RSV Rehburg



Fotos vom Relegationsfinale TuS Harenberg gegen Mellendorfer TV

Der TuS Harenberg steigt auf. Zur Galerie
Der TuS Harenberg steigt auf. ©

Gruppe B

TSV Algesdorf
TSV Krähenwinkel-Kaltenweide II
WTW Wallensen

Gruppe C

Stern Misburg
SG Ronnenberg 05
SV Victoria Sachsenhagen

Das sind die schönsten Bilder der Saison aus Hannovers Amateurfußball.

Das Spiel war manchmal zum Hände-über-den-Kopf-schlagen oder nicht mit anzusehen. Zur Galerie
Das Spiel war manchmal zum Hände-über-den-Kopf-schlagen oder nicht mit anzusehen. ©
Mehr aus der Bezirksliga

Gruppe D

SV 06 Holzminden
TuS Kleefeld
TSV Lenne