13. Mai 2021 / 08:19 Uhr

"Alle Neune" unweit des Fußballs: Ein konjunktiver Bericht über die SG Töplitz 

"Alle Neune" unweit des Fußballs: Ein konjunktiver Bericht über die SG Töplitz 

Eric Herber
SPORTBUZZER-Nutzer
Hundesport in der Kirschblüte: Möglich bei der SG Töplitz. USER-BEITRAG
Hundesport in der Kirschblüte: Möglich bei der SG Töplitz. © Verein
Anzeige

Vereinsreporter Eric Herber berichtet über den breit aufgestellten Verein aus dem Ortsteil der Stadt Werder (Havel).

Anzeige

Bereits am Ortseingang wird es tierisch sportlich: Zwischen A10 und prachtvollen Kirschblüten flitzen Hunde durch Tunnel, folgen gehorsam auf Kommandos der Besitzer und erlernen fleißig Tricks. Unweit des Hundesports wären die Trainer auf dem Fußballplatz froh, wenn ihre Spieler ähnlich gut auf Anweisungen und Ermunterungen hören würden.

Anzeige

Im Dorfkern ist die hiesige Turnhalle täglich (fernab der Corona-Bestimmungen) hochfrequentiert. Ob Badminton, Step Aerobic, Gymnastik oder auch Zumba: Frau und Mann jeglichen Alters tun Gutes für sich, ihren Körper und die Gemeinschaft im Ort.

Mehr Vereinsleben aus Brandenburg

Unweit der Gymnastik wären die Trainer auf dem Fußballplatz froh, wenn ihre Spieler ihr Bauch-Bein-Po-Training ähnlich erfolgreich umsetzen würden. Strategisch wird es im Vereinsheim beim Schach. Es rauchen Köpfe, der Gegner wird analysiert und Spielfiguren wandern über das Spielfeld. Unweit des Schachs wären die Trainer auf dem Fußballplatz froh, wenn ihre Spieler ähnlich mehr taktisch als rauchend denken würden.



Die Line Dancer schwingen jeden Donnerstag in Reih und Glied durch Töplitz und vollführen muntere Choreographien bei launiger Countrymusik. Unweit der Tanzfläche wären die Trainer auf dem Fußballplatz froh, wenn sich ihre Spieler ähnlich gemeinsam vor und zurück bewegen würden.

Die Line-Dance-Gruppe der SG Töplitz.
Die Line-Dance-Gruppe der SG Töplitz. © Privat

Immer wieder sonntags treffen sich motivierte Läufer, um gemeinsam über die Insel zu laufen und gerne mal den eigenen Schweinehund zu besiegen. Unweit der Laufstrecke wären die Trainer auf dem Fußballplatz froh, wenn sich ihre Spieler ähnlich läuferisch auf Höhe bewegen würden.

Natürlich steht aber auch der Ballsport bei der SG Töplitz im Fokus: beim Tischtennis fließt jeden Mittwoch bei temporeichen Ballwechseln der Schweiß, am Freitag schmettern sich die Volleyballer die Bälle um die Ohren. Unweit der anderen Ballsportarten wären die Trainer auf dem Fußballplatz froh, wenn die Bälle ähnlich selten im eigenen Netz landen würden.

Alle Neune bei der SG Töplitz. Das heißt: Hundesport, Badminton, Gymnastik, Schach, Line Dance, Laufgruppe, Volleyball, Tischtennis und Fußball. Sportliche Aktivitäten für Jung und Alt, für Frau und Mann sowie für Geist und Seele.

Warum der Bericht vom Konjunktiv lebt, was den Verein SG Töplitz in der Corona-Phase auszeichnet und warum die Fußballer ihre Spielstätte als "theatre of dreams" bezeichnen, erfahrt ihr demnächst im SPORTBUZZER.