11. November 2021 / 14:40 Uhr

Alles abgesagt: Fußball-K.o. im Muldental und Leipziger Land

Alles abgesagt: Fußball-K.o. im Muldental und Leipziger Land

Heiko Henschel
Leipziger Volkszeitung
Im Muldental und Leipziger Land wird am kommenden Wochenende kein Ball rollen.
Im Muldental und Leipziger Land wird am kommenden Wochenende kein Ball rollen. © Thomas Kube
Anzeige

Im Gegensatz zum Beschluss des Sächsischen Fußballverbandes wurden die Spiele am kommenden Wochenende im Muldental und Leipziger Land abgesagt. FVMLL-Präsident Harald Sather gefällt diese Entscheidung zwar nicht, doch blieben ihm und seinen Vorstandskollegen keine andere Wahl.

Leipziger Land. Der Fußballverband Muldental/Leipziger Land geht in den nächsten Tagen erst einmal einen anderen Weg als der Sächsische Fußballverband und hat die angesetzten Begegnungen des kommenden Wochenendes im Herren, A- sowie B-Juniorenbereich abgesagt.

Anzeige

Präsident Harald Sather wird allerdings nicht so richtig glücklich mit der von ihm und seinen Vorstandskollegen getroffenen Entscheidung: „Ich wäre gerne dem SFV gefolgt. Doch die Bedenken der Mehrzahl unserer Vereine sind ganz einfach zu groß, circa zwei Drittel hält die Umsetzung der Bestimmungen für zu kompliziert. Und selbst das eine Drittel müsste mit seinem jeweiligen Gegner unter einen Hut kommen. Selbst hinsichtlich der Austragung von Partien in den jüngeren Nachwuchs-Altersklassen, sprich U16, gibt es teilweise Vorbehalte. Und dort greifen die aktuellen strengen Regeln bekanntlich gar nicht. Aber ich habe vollstes Verständnis für die reservierte Haltung unserer Vereinsfunktionäre, die schließlich allesamt ehrenamtlich tätig sind. Die Clubs in Landesklasse oder Landesliga sind da in vielerlei Belangen schon etwas professioneller aufgestellt und können das vielleicht eher stemmen.“

Mehr zum Thema

Auf sächsischer Ebene kann der Spielbetrieb unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln zunächst bis zum 25. November fortgesetzt werden, erst bei einem Übergang von der Vorwarn- in die Überlastungsstufe wäre auch hier vorübergehend Feierabend.