10. Juni 2019 / 18:20 Uhr

Alles top bei der RV Barwedel: Titsch siegt mehrfach bei Pferdeleistungsschau

Alles top bei der RV Barwedel: Titsch siegt mehrfach bei Pferdeleistungsschau

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
WEG_5739
Feierte mehrere Siege: Carsten Titsch vom RFV Isenhagener Land (hier auf Donna) gewann auch das M**-Springen mit Stechen. © Cagla Canidar
Anzeige

Wetter? Top! Zuschauerzahlen? Top! Turnierverlauf? Top! Die Pferdeleistungsschau der Reitervereinigung Barwedel und Umgebung war ein voller Erfolg. 500 Reiter mit über 800 Pferden und Ponys gingen insgesamt an den Start. Auch eine Premiere verlief dabei  bestens...

Anzeige
Anzeige

„Wir freuen uns, die erste Pony-Meisterschaft der Pferdesport-Region Aller-Oker in Barwedel ausrichten zu dürfen“, sagte die PSR-Vorsitzende Frauke Wagner, die sich auch als Turnierleiterin verantwortlich zeichnete.

Die Meisterschaft bildete einen Schwerpunkt, heimischer Jubel kam dabei in Dressur und Springen auf. Greta Schulze (RFV Hankensbüttel) gewann den Titel auf Dream of April in der Dressur, Anneke Lütkemüller (PJRFV Knesebeck) sicherte sich im Springen auf Nikita Bronze.

So lief die Pferdeleistungsschau der RV Barwedel

So lief die Pferdeleistungsschau der RV Barwedel. Zur Galerie
So lief die Pferdeleistungsschau der RV Barwedel. ©
Anzeige

Weitere Highlights waren unter anderem am Sonntag die Fohlenschau des Pferdezuchtvereins Ahnsen und der Führzügel Cross-Country Wettbewerb. Der Sieg in der Springprüfung Klasse M** mit Stechen ging an Carsten Titsch (RFV Isenhagener Land) auf Ugaulin du Bosquetiau, Dritte wurde hier Alma-Mara Hagemann (RFV Hankensbüttel) auf Sylvia H.

Für Titsch war’s nicht der einzige erste Platz, auch in zwei weiteren Springen lag er vorn. Siegreich im Springen waren auch Lokalmatadorin Finja Hilfiker und Knesebecks Uwe Niefindt, Daniela Janina Trapp (Pferdefreunde Weyhausen).

In der Dressur freuten sich Jolina Bruns (Hankensbüttel), Anneke Fröling, Holger von der Ohe (beide RV Vorsfelde), Lena Thiele (Müden), Sarah Zhuber von Okrog (RFV Wolfsburg) und Lokalmatadorin Jasmin Röske. Bei Reiter-Wettbewerb lag Neele Besling (Knesebeck) vorn. RV-Vorsitzende Olaf Wagner bedankte sich bei den Helfern. „Ohne sie ist eine derartige Veranstaltung nicht durchzuführen.“

50-Jähriges Bestehen

Am 17. und 18. August wird das 50-jährige Bestehen der Reitervereinigung gefeiert. Karten für die Samstagabend-Veranstaltung gibt es bei der Reitervereinigung Barwedel oder auf www.hufe-online.de.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt