29. Juli 2016 / 17:38 Uhr

Alles, was Ihr über das Final Four am Samstag wissen müsst

Alles, was Ihr über das Final Four am Samstag wissen müsst

Robin Jantos
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Alles, was Ihr über das Final Four am Samstag wissen müsst
Alles, was Ihr über das Final Four am Samstag wissen müsst
Anzeige

Jetzt fällt die Entscheidung im Sportbuzzer-Cup: Halbfinale und Finale gehen am 30. Juli beim OSV in Bothfeld über die Bühne.

Anzeige
Anzeige

Das wird der Sommertreff für Hannovers Fußballszene: Zum Final Four des Sportbuzzer-Cups am 30. Juli versammeln sich beim OSV alle, denen der Amateurfußball am Herzen liegt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Wie komme ich hin?

Der Name "Oststädter SV" führt in die Irre: Der OSV hat sein Stadion in Bothfeld an der Carl-Loges-Straße 12. Hier die Karte:

Das Stadion ist mit dem Auto problemlos zu erreichen, beispielsweise über die A2 (Abfahrt Bothfeld). Und auch  Öffi-Fahrer kommen schnell hin: Mit der Stadtbahn-Linie 9 zur Kurze-Kamp-Straße. Von da sind es nur 200 Meter bis zum Final Four.

Was kostet der Eintritt?

Fünf Euro an der Tageskasse. Dafür bekommst Du drei Fußballspiele, das 48-seitige Hochglanz-Stadionmagazin (mit vielen Fotos aus dem bisherigen Turnier) und freien Eintritt zur anschließenden Zeltparty.

Wie ist der Zeitplan?

Um 16.30 Uhr beginnen die Halbfinals. Gegen 19.30 Uhr wird das Finale angepiffen. Spielzeit: jeweils 2x30 Minuten.

Was erwartet mich sportlich?

In den Halbfinals sind die Rollen klar verteilt: der OSV und der HSC sind die Favoriten. Landesligist OSV hat sich sensationell verstärkt und mit Niedersachsen Döhren und Arminia Hannover bereits selbst zwei der Top-4-Teams aus dem Weg geräumt. Der HSC hat nach dem Vorjahressieg im Sportbuzzer-Cup eine unheimlich starke Saison gespielt und sich frühzeitig den Aufstieg in die Oberliga gesichert.

Aber Vorsicht: Der TSV Kirchrode (1. Kreisklasse) ist der Favoritenschreck des Sommers und hat auf dem Weg zum Final Four bereits drei höherklassige Teams besiegt. Und Can Mozaik hat zwar in der Bezirksliga eine Katastrophensaison hinter sich, aber in diesem Sommer schon eindrucksvoll bewiesen, dass der Weg wieder in Richtung obere Tabellenhäfte führen soll.

Und wird auch gefeiert?

Aber klar! Direkt nach der Siegerehrung startet die Zeltparty mit DJ, guter Laune, Verpflegung und Gilde-Bier zum fairen Preis. Wer es zu den Spielen zeitlich nicht schafft, kann auch direkt zur Party kommen. Nach Abpfiff ist der Eintritt frei.

Noch was?

Du bist dabei? Klasse. Dann sag gerne bei der Facebook-Veranstaltung zu. Wir sehen uns beim OSV!

Das sind die besten Bilder vom Sportbuzzer-Cup

Zwischendurch hatten die Mannschaften beim Sportbuzzer-Cup ganz schön mit Regen zu kämpfen. Der SC Polonia verschanzt sich unter dem Wechselspielerhäuschen ... Zur Galerie
Zwischendurch hatten die Mannschaften beim Sportbuzzer-Cup ganz schön mit Regen zu kämpfen. Der SC Polonia verschanzt sich unter dem Wechselspielerhäuschen ... © Sascha Priesemann
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN