10. Juni 2022 / 09:33 Uhr

Doppelpack nach Spieler-Streik: Bayern-Star Alphonso Davies führt Kanada zu Sieg gegen Curacao

Doppelpack nach Spieler-Streik: Bayern-Star Alphonso Davies führt Kanada zu Sieg gegen Curacao

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Star Alphonso Davies war Kanadas Matchwinner beim Sieg gegen Curacao.
Bayern-Star Alphonso Davies war Kanadas Matchwinner beim Sieg gegen Curacao. © IMAGO/ZUMA Press
Anzeige

Nach Beendigung ihres Streiks hat die kanadische Nationalmannschaft einen erfolgreichen Auftakt in die CONCACAF Nations League gefeiert. Bayern-Star Alphonso Davies traf beim souveränen Sieg gegen Curacao doppelt.

Mit einem Doppelpack hat Alphonso Davies die kanadische Nationalmannschaft zu einem erfolgreichen Start in die CONCACAF Nations League geführt. Beim 4:0 (2:0) gegen Underdog Curacao traf der Star des FC Bayern zunächst per Foulelfmeter zum 1:0 (37.), im zweiten Durchgang legte er das 3:0 nach (71.). Die weiteren Treffer für die Nordamerikaner, die bei der Winter-WM in Katar erstmals seit 36 Jahren wieder an einer Weltmeisterschaft teilnehmen werden, erzielten Steven Vitoria vom Moreirense FC (42.) und Lucas Cavallini von den Vancouver Whitecaps (85.). Für Davies, der wegen Anzeichen einer Herzmuskelentzündung zwischenzeitlich lange pausieren musste, war es das erste Länderspiel seit vergangenem November.

Anzeige

Mit dem Sieg feierten die Kanadier einen Erfolg nach turbulenten Tagen. Zuletzt hatten sich Davies & Co. wegen eines Streits mit dem Verband über Prämien und angeblich mangelnde Wertschätzung geweigert, das Nationaltrikot überzustreifen. Neben einigen Trainingseinheiten fiel somit auch der WM-Test am vergangenen Sonntagabend gegen Panama aus. Eine Einigung mit dem Verband ist zwar weiterhin nicht erfolgt, dennoch entschieden sich die Nationalspieler ihren Streik zu beenden.

Bei der Weltmeisterschaft vom 21. November bis 18. Dezember treffen die Nordamerikaner in der Vorrundengruppe F auf Belgien, Marokko und Kroatien.