24. Oktober 2020 / 15:50 Uhr

Schock nach wenigen Sekunden: Bayern-Star Alphonso Davies gegen Eintracht Frankfurt verletzt ausgewechselt

Schock nach wenigen Sekunden: Bayern-Star Alphonso Davies gegen Eintracht Frankfurt verletzt ausgewechselt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Alphonso Davies hat sich kurz nach dem Anpfiff gegen Eintracht Frankfurt verletzt.
Alphonso Davies hat sich kurz nach dem Anpfiff gegen Eintracht Frankfurt verletzt. © Getty Images
Anzeige

Alphonso Davies könnte dem FC Bayern vorerst fehlen. Der Außenverteidiger musste im Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt bereits früh verletzt vom Platz.

Anzeige

Das Comeback von Alphonso Davies in der Startelf des FC Bayern war am Samstag schon nach wenigen Sekunden beendet. Der Kanadier knickte im Spiel gegen Eintracht Frankfurt kurz vor einer Ballannahme unglücklich und ohne Einwirkung eines Gegenspielers um und ging mit einem Schmerzensschrei zu Boden. Anschließend wurde er auf dem Feld behandelt und verließ den Platz schließlich von den Betreuern gestützt. Für den Linksverteidiger kam in der dritten Minute Lucas Hernandez in die Partie.

Anzeige

Der Weltmeister und Senkrechtstarter Davies hatten sich in den ersten Wochen der Saison ein Duell um den Stammplatz auf der linken defensiven Außenbahn geliefert, bei dem der Franzose zuletzt zumindest ein wenig die Nase vorn gehabt hatte. So war Davies mit Ausnahme des DFB-Pokalspiels gegen den 1. FC Düren (3:0) zuletzt nur von der Bank zum Einsatz gekommen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Mit Blick auf das knüppelharte Programm der kommenden Wochen wäre ein längerer Davies-Ausfall für die Münchner dennoch sehr bitter. Schon am kommenden Dienstag geht es in der Champions League zu Lok Moskau, am darauffolgenden Samstag wartet der 1. FC Köln in der Bundesliga.