08. Januar 2020 / 22:10 Uhr

Ex-Nationalspieler Amin Younes vor Abschied aus Neapel - Wechsel in die Bundesliga?

Ex-Nationalspieler Amin Younes vor Abschied aus Neapel - Wechsel in die Bundesliga?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Amin Younes steht vor einem Wechsel vom SSC Neapel in die Bundesliga.
Amin Younes steht vor einem Wechsel vom SSC Neapel in die Bundesliga. © imago images/Gribaudi/ImagePhoto
Anzeige

Die Zeit von Amin Younes beim SSC Neapel könnte sich dem Ende nähern. Einem Medienbericht zufolge sollen zwei Bundesliga-Klubs Interesse am ehemaligen deutschen Nationalspieler haben.

Anzeige
Anzeige

Der ehemalige Nationalspieler Amin Younes will den italienischen Erstligisten SSC Neapel nach Sky-Informationen im Winter verlassen und hat bereits Kontakt zu zwei Bundesliga-Klubs aufgenommen. Mit Neapel sei alles geklärt. Die Italiener sind bereit, den 26-Jährigen zu verleihen oder für etwa sieben Millionen Euro ziehen zu lassen, heißt es in dem Sky-Bericht vom Mittwochabend.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der ehemalige Gladbacher Younes soll schon mit den Bundesligisten 1. FC Köln und Werder Bremen gesprochen haben. Eine Rückkehr des fünfmaligen DFB-Auswahlspielers nach Deutschland sei denkbar, allerdings auch ein Wechsel nach England.

Younes bereits mit Köln in Verbindung gebracht

50 ehemalige deutsche Nationalspieler und was aus ihnen wurde

Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! Zur Galerie
Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! ©

Mit den abstiegsbedrohten Domstädtern war Younes bereits in Verbindung gebracht worden. Nach der Leihe von Mark Uth vom FC Schalke 04 soll nun auch der Mittelfeldspieler aus Neapel an die Kölner ausgeliehen werden, berichtete zuletzt der Express. Vor seiner Zeit beim Serie-A-Klub spielte Younes von 2015 bis 2018 bei Ajax Amsterdam.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt