16. Oktober 2020 / 14:02 Uhr

Auch Hannovers Turnstar Andreas Toba betroffen: Deutscher Verband sagt Teilnahme an EM ab 

Auch Hannovers Turnstar Andreas Toba betroffen: Deutscher Verband sagt Teilnahme an EM ab 

Carsten Bergmann
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die deutschen Turner um Hannovers Andreas Toba werden in diesem Jahr an keinem internationalen Wettbewerb mehr teilnehmen.
Die deutschen Turner um Hannovers Andreas Toba werden in diesem Jahr an keinem internationalen Wettbewerb mehr teilnehmen. © imago images/ZUMA Wire
Anzeige

Aufgrund der Corona-Pandemie sagte der deutsche Verband die Teilnahme an den Turn-Europameisterschaften ab. Für Hannovers Turnstar Andreas Toba ist diese Entscheidung "absolut plausibel" - nun bleiben die deutschen Meisterschaften Anfang November als Nahziel. Da allerdings auch der Austragungsort Düsseldorf als Corona-Hotspot gilt, könnte auch dieser Wettbewerb auf der Kippe stehen. 

Anzeige

Die Enttäuschung wiegt schwer, das Risiko wäre aber zu groß geworden. In diesem Jahr werden die deutschen Turner wohl keinen internationalen Wettkampf mehr bestreiten können. Schweren Herzens sagte der deutsche Verband seine Teilnahme an den Europameisterschaften ab.

Die hätten im Dezember zunächst in Baku (Aserbaidschan) stattfinden sollen, wurden wegen des hohen Infektionsgeschehens zuletzt kurzerhand nach Mersin (Türkei) verlegt. „Die Absage ist absolut plausibel“, sagt Hannovers Turnstar Andreas Toba.

Mehr Berichte aus der Region

"Ich werde mich dann mehr auf das Training konzentrieren und dann abwarten, wohin das alles führen wird. Schön ist das nicht."

Der America’s Cup Anfang des Jahres war damit der einzige internationale Wettkampf des 30-Jährigen. Bleiben nun die deutschen Meisterschaften als Nahziel. Vom 5. bis 8. November geht es in Düsseldorf um den nationalen Titel. Toba plagen Zweifel, ob selbst das Event in NRW erreichbar sein wird. „Wir fahren auf Sicht“, sagt der Turner.

Düsseldorf gilt als Corona-Hotspot. Wer darf einreisen? Wer nicht? „Das macht das Ganze unberechenbar.“ Zuschauer sind für das Event in Düsseldorf nicht zugelassen. Andreas Toba turnt diesen Samstag mit Wetzgau in der Bundesliga in Singen. „Ich werde mich dann mehr auf das Training konzentrieren und dann abwarten, wohin das alles führen wird. Schön ist das alles nicht.“