25. Januar 2019 / 07:30 Uhr

Anja geht von 0 auf 21 – Reporterin ist bei "Lauf geht's" von Beginn an dabei

Anja geht von 0 auf 21 – Reporterin ist bei "Lauf geht's" von Beginn an dabei

Anja Malek
Anja will mit Lauf geht's einen lang gehegten Plan in die Tat umsetzen.
Anja will mit "Lauf geht's" einen lang gehegten Plan in die Tat umsetzen. © André Kempner
Anzeige

Endlich mal einen Halbmarathon laufen, das ist das Ziel unserer Kollegin Anja Malek. Da kommt "Lauf geht's" wie gerufen. Darüber, wie sie das Programm erlebt und durchlebt, wird sie hier im SPORTBUZZER berichten.

Anzeige

Neues Jahr, neue Vorsätze – endlich einmal einen Halbmarathon laufen. Obwohl, so neu ist der Vorsatz gar nicht, denn er landet jedes Jahr auf meiner Liste. Und steht im Dezember noch immer dort – als unerledigt. Doch 2019 soll nun DAS Jahr sein – ich will das Ziel erreichen und endlich von meiner ewigen To-Do-Liste streichen. Ich bin schon gelaufen, bevor meine beiden Kinder zur Welt gekommen sind. Das ist über sieben Jahre her. Seitdem ist Pause. Klar habe ich mir immer wieder vorgenommen, die Laufschuhe zu schnüren, doch die Motivation fehlte. Ich brauche jemanden, der mir erklärt, wie ich mein ehrgeiziges Ziel anpacke – der mich Schritt für Schritt begleitet. Jemanden, der mich motiviert und berät. Allein schaffe ich es nicht.

Alle Infos zu Lauf geht's

2018 habe ich neugierig die Berichte zum LVZ-Projekt „Lauf geht’s!“ verfolgt. Wow, wie viel Frauen und Männer mitgemacht haben! Sie alle hatten ein gemeinsames Ziel, das nun auch mein Ziel ist. Ich will den Halbmarathon am 13. Oktober schaffen und voller Stolz über die Ziellinie laufen. Doch erst mal kommt das Training. Ich starte bei Null.

Anja Malek (43) ist freie Mitarbeiterin der LVZ. Sie wird hier im SPORTBUZZER über ihr Training bloggen.

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt