08. Januar 2019 / 17:42 Uhr

Anker-Talente beim Hallenmasters auf Rang zwei

Anker-Talente beim Hallenmasters auf Rang zwei

Peter Preuß
Symbolbild
Die E-Junioren des FC Anker Wismar lieferten eine gute Leistung. © imago/Ulmer (Archiv)
Anzeige

BFC Dynamo gewinnt den Budenzauber der E-Junioren. PSV Wismar bleibt sieglos.

Anzeige

Wismar. Zum Abschluss der Wismarer Hallenmasters auf Kunstrasen mit umlaufender Bande in der Sporthalle an der Bürgermeister Haupt-Straße trumpften am dritten Tag die E-Junioren des FC Anker Wismar auf. Die Jungs von Trainer Mathias Tietze-Böhm und Co-Trainer René Preuß schafften es bis zum Finale. Dort allerdings unterlagen sie dem BFC Dynamo mit 0:4.

„Am Ende war bei uns dann auch die Luft raus.Trotzdem ist das ein Supererfolg“, freute sich Tietze-Böhm. „Es war ein starkbesetztes Turnier mit vielen jungen Talenten, die später einmal auf sich aufmerksam machen werden“, ist der Anker-Trainer überzeugt. Denn neben den beiden Finalisten kämpften auch der FC Hansa Rostock, der 1. FC Neubrandenburg, Eintracht Norderstedt, PSV Wismar, Charlottenburger FC Hertha Berlin, Hallescher FC, 1. FC Magdeburg und FC Mecklenburg Schwerin um den Wanderpokal im Hallenfußball.

Bei der Premiere der Wismarer Hallenmasters vor einem Jahr gewann der 1. FC Neubrandenburg die begehrte Trophäe. Diesmal mussten sich die Vier-Tore-Städter mit dem siebten Platz zufrieden geben. Gestoppt wurden die Jungs vom FC Anker im Viertelfinale. Die Wismarer gewannen in einem hektischen Spiel mit 3:1 und zogen somit ins Endspiel gegen die Berliner Dynamo-Kicker ein, die überraschend im Halbfinale den eigentlichen Turnierfavoriten Charlottenburger FC Hertha bezwangen. Nachdem in der regulären Spielzeit von einmal zehn Minuten kein Tor fiel,musste die Entscheidung im Neunmeterschießen fallen. Und da hatten die BFC-Jungs die besseren Nerven und siegten mit 3:2. Ein CFC-Spieler hatte den Ball übers Gehäuse bugsiert.

Mehr zum Hallenmasters

Auch die Anker-Jungs kamen im Halbfinale nicht überein 0:0 gegen den 1. FC Magdeburg hinaus. Im Neunmeterschießen hatten sie ebenfalls mit 3:2 die Nase vorn. Die Magdeburger sorgten mit ihrem Einzug ins Halbfinale für eine faustdicke Überraschung. Die Elbestädter qualifizierten sich erst im letzten Gruppenspiel mit einem 2:0-Sieg gegen den FC Mecklenburg Schwerin auf Grund des besseren Torverhältnisses für das Viertelfinale. Dort trafen die jungen Kicker des Zweitligisten auf den Gruppensieger der Staffel A,den FC Hansa Rostock und gewannen knapp mit 3:2. Für die Hansestädter blieb am Ende nur der fünfte Platz übrig, nachdem sie im kleinen Halbfinale den 1. FC Neubrandenburg mit 3:0 besiegten.

Für den PSV Wismar hingen diesmal die Trauben zu hoch. Im Vorjahr unterlag das Team im Stadtderby gegen den FC Anker um Platz fünf, doch diesmal konnten die PSV-Jungs keinen Sieg verbuchen und wurden Letzter der zehn Mannschaften. Ihr bestes Spiel lieferten sie gegen Hansa. Da führten die Wismarer überraschend mit 2:0,ehe die Rostocker aufwachten und am Ende noch mit 5:2 gewannen.

„Die E-Junioren haben mit ihren tollen Leistungen die Wismarer Hallenmasters abgeschlossen“, freute sich Thomas Frahm vom PSV Wismar. Der Verein hat gemeinsam mit dem FC Anker dieses Hallenspektakel organisiert und durchgeführt. Ob es im nächsten Jahr die dritte Auflage geben wird, steht noch nicht fest. Denn die Sporthalle an der Bürgermeister-Haupt-Straße wird saniert und ist etwa für zwei Jahre für jegliche Veranstaltungen gesperrt.

Gruppe A
1. FC Hansa Rostock - 12:8 Tore - 9 Punkte
2. BFC Dynamo - 9:4 - 9
3. 1. FC Neubrandenburg - 12:7 - 7
4. FC Eintracht Norderstedt - 8:10 - 4
5. PSV Wismar - 3:15 - 0

Gruppe B
1. Charlottenburger FC Hertha - 10:1 - 12
2. FC Anker Wismar - 8:5 - 7
3. Hallescher FC - 2:7 - 4
4. 1. FC Magdeburg - 2:4 - 3
5. FC Mecklenburg Schwerin - 4:9 - 3

Spiel um Platz 9:
PSV Wismar – FC Mecklenburg Schwerin 0:5

Spiel um Platz 7:
Hallescher FC – 1. FC Neubrandenburg 0:3

Spiel um Platz 5:
FC Eintracht Norderstedt – FC Hansa Rostock 1:5

Spiel um Platz 3:
Charlottenburger FC Hertha – 1. FC Magdeburg 2:1

Finale:
FC Anker - BFC Dynamo 0:4

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt