10. Januar 2020 / 17:24 Uhr

Anker Wismar startet nächste Woche Vorbereitung auf die Rückrunde

Anker Wismar startet nächste Woche Vorbereitung auf die Rückrunde

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Anker-Trainer Christiano Dinalo Adigo ist für die Rückrunde, die am 23. Februar beginnt, zuversichtlich.
Anker-Trainer Christiano Dinalo Adigo. © Foto: Andreas Kirsch
Anzeige

Verbandsliga-Spitzenreiter nimmt am Montag das Training auf. Geplant sind vier Testspiele.

Anzeige

Wismar. Der FC Anker Wismar startet am Montag ab 18 Uhr mit der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern. Als einziges Team sind die Schützlinge von Trainer Christiano Dinalo Adigo noch ungeschlagen. An dieses hervorragende erste Halbjahr wollen die Wismarer anknüpfen, obwohl es sehr schwer wird, die Tabellenführung zu verteidigen. Gleich mehrere Teams aus dem oberen Tabellendrittel haben zum Angriff geblasen und wollen am Ende ganz oben stehen. Ob ihnen das gelingt, hängt auch von der Form der Wismarer ab.

Deshalb hat Trainer Adigo auch ein anspruchsvolles Trainingsprogramm in sein Notizbuch geschrieben. „Die Jungs sind hochmotiviert und freuen sich, dass es wieder losgeht“, so Christiano Dinalo Adigo.

Mehr zur Verbandsliga

Die wichtigsten Wintertransfers in der Saison 2019/20 in M-V:

<b>NOFV-Oberliga Nord:</b> Florian Esdorf vom FSV Wacker Nordhausen (Regionalliga Nordost) zum FC Hansa Rostock II Zur Galerie
NOFV-Oberliga Nord: Florian Esdorf vom FSV Wacker Nordhausen (Regionalliga Nordost) zum FC Hansa Rostock II ©

Neben dem Training auf dem Kunstrasenplatz bestreitet das Team mehrere Testspiele. Bisher sind folgende Partien geplant: 24. Januar (18 Uhr) in Boltenhagen gegen den SV Börde Seehausen (Landesklasse Sachsen-Anhalt), 28. Januar (19 Uhr) in Wismar gegen den MSV Pampow (Oberliga Nordost), 8. Februar (14 Uhr) in Eutin gegen Eutin 08 (Oberliga Schleswig-Holstein), 14. Februar (19 Uhr) in Lübeck gegen den 1. FC Phönix Lübeck (Oberliga Schleswig-Holstein).