14. Juni 2019 / 20:41 Uhr

Ankunft im Teamhotel: U21 startet EM-Mission in Italien - Kuntz: "Sind alle heiß"

Ankunft im Teamhotel: U21 startet EM-Mission in Italien - Kuntz: "Sind alle heiß"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Stefan Kuntz trifft mit seiner U21 bei der EM am Montag auf Dänemark.
Stefan Kuntz trifft mit seiner U21 bei der EM am Montag auf Dänemark. © dpa
Anzeige

Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist in Italien angekommen. Nach drei Tagen bei Familien und Freunden beginnt in der Nähe von Udine die heiße Phase der Vorbereitung auf das erste EM-Spiel gegen Dänemark am Montag. 

Anzeige
Anzeige

Nach drei freien Tagen mit Familie und Freunden hat die deutsche U21-Nationalmannschaft ihr EM-Quartier in Italien bezogen. Die DFB-Auswahl um Nationaltrainer Stefan Kuntz erreichte am Freitagabend nach einem Flug von Frankfurt nach Triest das Teamhotel in Fagagna bei Udine.

Dort werden die deutschen Nachwuchs-Fußballer in den nächsten gut zwei Wochen während des Turniers wohnen. „Die Spieler haben nach dem Trainingslager in Südtirol die letzten drei Tage bei ihren Familien und Freunden genossen“, sagte Kuntz.

Bruun Larsen, Nelson und Co.: So viel Bundesliga steckt in der U21-EM

Jonjoe Kenny, Reiss Nelson und Jacob Bruun Larsen sind nur ausgewählte Namen unter den Bundesliga-Legionären, die an der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino teilnehmen. Hinzu kommen weitere Talente aus Deutschlands Fußball-Oberhaus. Zur Galerie
Jonjoe Kenny, Reiss Nelson und Jacob Bruun Larsen sind nur ausgewählte Namen unter den Bundesliga-Legionären, die an der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino teilnehmen. Hinzu kommen weitere Talente aus Deutschlands Fußball-Oberhaus. ©
Anzeige

"Sind heiß auf die Spiele im Drei-Tages-Rhythmus"

„Jetzt sind wir alle heiß auf die EM und die Spiele im Drei-Tages-Rhythmus“, betonte der Bundestrainer. Die U21 startet am Montag (21 Uhr/ARD) in Udine gegen Dänemark in das Turnier, das alle zwei Jahre ausgetragen wird.

Mehr zur U21-EM

Weitere Gegner des Titelverteidigers in der Gruppenphase sind Serbien (20. Juni) und Österreich (23. Juni). Der Gruppensieger sowie der beste der drei Gruppenzweiten ziehen ins Halbfinale ein, das die Olympia-Qualifikation bedeutet.

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt