19. März 2018 / 20:04 Uhr

Mit 96-Co-Trainer Volkan Bulut und Recken-Keeper Martin Ziemer: 103. Anstoß hat Hand und Fuß

Mit 96-Co-Trainer Volkan Bulut und Recken-Keeper Martin Ziemer: 103. Anstoß hat Hand und Fuß

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
96-Co-Trainer Volkan Bulut und Recken-Torhüter Martin Ziemer sind beim 103. Anstoß zu Gast.
96-Co-Trainer Volkan Bulut und Recken-Torhüter Martin Ziemer sind beim 103. Anstoß zu Gast. © Sielski/Collage
Anzeige

Beim 103. Anstoß sind Volkan Bulut, Co-Trainer von Hannover 96, und Recken-Keeper Martin Ziemer in der Nordkurve zu Gast. Beginn am Donnerstag ist um 18 Uhr. Wir verraten Euch, wie Ihr Tickets gewinnen könnt.

Anzeige
Anzeige

Moderator Christoph Dannowski hat neben NP-96-Experte Andreas Willeke und 96-Kultstürmer Dieter Schatzschneider diesmal auch einen aktiven Handballer eingeladen.

Mit Recken-Torwart Martin Ziemer sprechen wir über die fantastische Saison der TSV Hannover-Burgdorf: Platz vier in der stärksten Liga der Welt und Einzug ins Final Four in Hamburg. Ziemer kann aber auch beim Fußball mitreden. 

Ziemer beschäftigt sich auch mit 96

Er ist bei fast allen 96-Heimspielen im Stadion und kann auch über den nächsten Heimgegner Leipzig was sagen. Die Eltern des Rostockers haben beide in Leipzig studiert, der 34-Jährige hat in Hannovers Partnerstadt Freunde und Verwandte.

Die Bilder vom 102. NP-Anstoß:

Impressionen vom 102. NP-Anstoß. Zur Galerie
Impressionen vom 102. NP-Anstoß. ©
Mehr zu Hannover 96

Breitenreiters rechte Hand

Der 96-Gast gilt als die rechte Hand von Cheftrainer Andre Breitenreiter. Volkan Bulut war schon dessen Kotrainer, als es 2011 in Havelse um Punkte ging. Der 36-Jährige folgte Breitenreiter nach Paderborn, stieg mit ihm in die Bundesliga auf und begleitete ihn zu Schalke 04 und schließlich zu 96. 

Die perfekte Trainer-Ehe hält bereits seit sieben Jahren, aus dem erfolgreichen Vertriebler in der Kaffee-Branche ist eine Bundesliga-Größe geworden. Wie sein Chef ist der Deutsch-Türke Fußball-Lehrer, und er hat eine Meinung, die er auch sagt.

30x2 Tickets zu gewinnen

Eintrittskarten für diesen hochklassigen Talk können Sie nicht kaufen – aber trotzdem live dabei sein. Die Neue Presse verlost 30x2 Tickets an alle, die sich formlos per Mail bewerben: np-aktion@neuepresse.de. Die Getränke und die Snacks sind frei.

Ab 18 Uhr im Livestream

Für alle, die kein Glück haben: Ab 18 Uhr könnt Ihr die Talkrunde auch bei uns im Livestream verfolgen.