07. September 2019 / 17:34 Uhr

AOK-Landespokal: Die Ergebnisse der zweiten Runde im Überblick

AOK-Landespokal: Die Ergebnisse der zweiten Runde im Überblick

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
SSV Einheit Perleberg - FSV Optik Rathenow 0:1 (0:0)
Glodi Zingu (in weiß) erzielte den goldenen Treffer für den FSV Optik Rathenow gegen den SSV Einheit Perleberg. © Stefan Peglow
Anzeige

AOK-Landespokal: Das Abenteuer für Kreisoberligist Empor Schenkenberg endet in Runde zwei.

Anzeige
Anzeige

Noch 32 Mannschaften spielten um den Sieg im AOK-Landespokal mit. Für Kreisoberligist Empor Schenkenberg endet das Abenteuer mit einer 1:2-Niederlage gegen den FSV Bernau. Die Brandenburgligisten Sachsenhausen, Frankfurt und Miersdorf/Zeuthen geben sich keine Blöße. Auch alle Regionalliga-Mannschaften, die an diesem Samstag aktiv waren, haben es in die nächste Runde geschafft.

Die Ergebnisse der zweiten Runde im Überblick:

In Bildern: Empor Schenkenberg verliert gegen den FSV Bernau mit 1:2

Empor Schenkenberg (grüne Trikots) verliert vor 290 Zuschauern in der zweiten Landespokal-Runde gegen den FSV Bernau mit 1:2 (1:1). Rico Schilling brachte den Kreioberligisten nach zwei Minuten in Führung, Antrew Lubega traf für den Brandenburgliga-Vertreter jedoch doppelt. Zur Galerie
Empor Schenkenberg (grüne Trikots) verliert vor 290 Zuschauern in der zweiten Landespokal-Runde gegen den FSV Bernau mit 1:2 (1:1). Rico Schilling brachte den Kreioberligisten nach zwei Minuten in Führung, Antrew Lubega traf für den Brandenburgliga-Vertreter jedoch doppelt. © Verein
Anzeige

Samstag, 15 Uhr:

SV Empor Schenkenberg - FSV Bernau 1:2 (1:1). Tore: 1:0 Rico Schilling (2.), 1:1 Antrew Lubega (12.), 1:2 Lubega (58.). Zuschauer: 290.

SV Frankonia Wernsdorf - TuS 1896 Sachsenhausen 1:5 (0:1). Tore: 0:1 Edgar Kordecki (45.), 1:1 Roland Richter (48.), 1:2 Justin Pehl (58.), 1:3 Andor Müller (67.), 1:4 Leon Weigt (71.), 1:5 Erik Beutke (77.). Zuschauer: 79.

FV Blau-Weiß 90 Briesen/​Mark - FV Preussen Eberswalde 0:3 (0:3). Tore: 0:1 Jean-Pierre Dellerue (7.), 0:2 Philip Januschowski (34.), 0:3 Emilio Schön (Eigentor, 45.). Zuschauer: 45.

VfB 1921 Krieschow - FSV 63 Luckenwalde 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Frank Rohde (64.). Zuschauer: 192.

SC Eintracht Miersdorf/​Zeuthen - SV Falkensee-Finkenkrug 4:1 (1:1). Tore: 1:0 Jan Wolter (24.), 1:1 Kuba-Siala Vulu (32.), 2:1 Wolter (57.), 3:1 Wolter (76.), 4:1 Paul Pahlow (77.). Zuschauer: 110.

RSV Eintracht - FC Strausberg 3:2 (2:0). Tore: 1:0 Dima Ronis (14.), 2:0 Yannic Heinze (45.), 3:0 Julian Rauch (52.), 3:1 Christopher-Lennon Skade (67.), 3:2 Tino Istvanic (86.). Zuschauer: 130.

In Bildern: Der RSV Eintracht 1949 gewinnt gegen den FC Strausberg mit 3:2

Der RSV Eintracht 1949 (rote Trikots) gewinnt gegen den Oberligisten FC Strausberg mit 3:2. Für die Elf von Patrick Hinze trafen Dima Ronis, Yannic Heinze und Julian Rauch. Zur Galerie
Der RSV Eintracht 1949 (rote Trikots) gewinnt gegen den Oberligisten FC Strausberg mit 3:2. Für die Elf von Patrick Hinze trafen Dima Ronis, Yannic Heinze und Julian Rauch. © Kevin Päplow

FSV Glückauf Brieske/​Senftenberg - SV Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Maximilian Schurig (20.), 2:0 Izzet Özcelik (65.), 2:1 Melvin Gohlke (85.). Zuschauer: 89.

VfB Gramzow - SV Babelsberg 03 1:7 (0:3). Tore: 0:1 Ahmet Sagat (22.), 0:2 David Danko (26.), 0:3 Danko (38.), 0:4 Robin Palow (Eigentor, 57.), 0:5 Tobias Dombrowa, 1:5 Dani Blume (79.), 1:6 Danko (85.), 1:7 Yasin-Cemal Kaya (86.). Zuschauer: 550.

Oranienburger FC Eintracht - Werderaner FC Viktoria 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Christopher Schulze (8.), 2:0 Schulze (84.). Zuschauer: 105.

In Bildern: Der Oranienburger FC Eintracht gewinnt gegen den Werderaner FC mit 2:0

Der Oranienburger FC Eintracht (helle Trikots) siegt durch einen Doppelpack von Ex-Werderaner Christopher Schulze (8., 84.) vor 105 Zuschauern mit 2:0 gegen den Werderaner FC und zieht in die dritte Landespokal-Runde ein. Zur Galerie
Der Oranienburger FC Eintracht (helle Trikots) siegt durch einen Doppelpack von Ex-Werderaner Christopher Schulze (8., 84.) vor 105 Zuschauern mit 2:0 gegen den Werderaner FC und zieht in die dritte Landespokal-Runde ein. © Robert Roeske

1. FC Frankfurt - TSG Einheit Bernau 4:1 (1:1). Tore: 0:1 Henri Saah Gomez Amsatu (7.), 1:1 Paul Karaszewski (10.), 2:1 John Lukas Sauer (48.), 3:1 Erik Huwe (81.), 4:1 Marcel Georgi (86.). Zuschauer: 130.

SV Grün-Weiss Brieselang - TSV Chemie Premnitz 0:3 (0:0). Tore: 0:1 Lucas Witschel (55.), 0:2 Lukas Block (81.), 0:3 Witschel (82.). Zuschauer: 75.

SG Großziethen - FSV Union Fürstenwalde 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Nils Wilko Stettin (77.), 0:2 Kimmo Hovi (90.). Zuschauer: 100.

SV Altlüdersdorf - Ludwigsfelder FC 4:2 (0:0, 1:1, 1:1) n.E. Tore: 0:1 Lukas Bache (87.); 1:1 Tomasz Bejuk (88.). Tore im Elfmeterschießen: 1:2 Maximilian Gerlach; 2:2 Marcin Krystek; 3:2 Chris Heilmann; 4:2 Szymon Sidorowicz Zuschauer: 110.

SV Grün-Weiß Lübben - Brandenburger SC Süd 05 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Miguel Rodrigues (45.), 2:0 Benjamin Borchert (64.), 3:0 Borchert (66.). Zuschauer: 124.

SSV Einheit Perleberg - FSV Optik Rathenow 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Glodi Zingu (73.). Zuschauer: 258.

In Bildern: SSV Einheit Perleberg unterliegt FSV Optik Rathenow mit 0:1.

Der FSV Optik Rathenow (weiße Trikots) siegt durch einen Treffer von Glodi Zingu (73.) vor 258 Zuschauern mit 1:0 gegen den SSV Einheit Perleberg und zieht in die dritte Landespokal-Runde ein. Zur Galerie
Der FSV Optik Rathenow (weiße Trikots) siegt durch einen Treffer von Glodi Zingu (73.) vor 258 Zuschauern mit 1:0 gegen den SSV Einheit Perleberg und zieht in die dritte Landespokal-Runde ein. © Stefan Peglow

Sonntag, 16 Uhr:

SG Phönix Wildau - FC Energie Cottbus

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN