23. August 2017 / 18:39 Uhr

AOK-Landespokal: BSC Preußen mit zwei Treffern gegen Energie Cottbus

AOK-Landespokal: BSC Preußen mit zwei Treffern gegen Energie Cottbus

Marius Böttcher
Märkische Allgemeine Zeitung
Erwärmung beim BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow.
Erwärmung beim BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow. © Marius Böttcher
Anzeige

AOK-Landespokal: Blankenfelde-Mahlow scheidet gegen den Tabellenführer der Regionalliga aus - hier gibt es den LIVEblog zum Nachlesen.

Titelverteidiger FC Energie Cottbus startet heute um 19 Uhr beim BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow in den AOK-Landespokal. Durch den Gewinn des Wettbewerbs in der letzten Saison, qualifizierte sich das Team von Claus-Dieter Wollitz für den DFB-Pokal. Dort unterlagen die Lausitzer erst vom Elfmeterpunkt dem Bundesligisten VfB Stuttgart. Auch in dieser Spielzeit will der FCE, der mit vier Siegen aus vier Spielen furios in die Regionalliga Nordost gestartet ist, den brandenburgischen Pokal holen und sich damit ein Ticket für den DFB-Pokal sichern. Die erste Hürde soll also im Fußballkreis Dahme/Fläming beim BSC Preußen 07 genommen werden. Der Vertreter der Landesliga Süd konnte ebenfalls mit einem Erfolgserlebnis in das neue Fußballjahr starten, behielt im Derby gegen Frankonia Wernsdorf mit 3:1 die Oberhand. Im Lager der Hausherren will die Partie vor allem genießen. Doch wer weiß, vielleicht kann man dem haushohen Favoriten etwas ärgern. Ab 19 Uhr soll diese Frage geklärt werden, wenn wir LIVE aus dem Stadion an der Beethovenstraße berichten. Bis später, klickt euch rein!