13. Oktober 2020 / 12:40 Uhr

AOK-Landespokal: Viertelfinal-Auslosung ist terminiert

AOK-Landespokal: Viertelfinal-Auslosung ist terminiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
;SV
Hoffen auf einen attraktiven Viertelfinal-Gegner: Die Brandenburgliga-Kicker des MSV Neuruppin. © Marius Böttcher
Anzeige

AOK-Landespokal: Die Duelle der Runde der letzten Acht werden am 15. Oktober gezogen.

Nur wenige Tage nach dem Achtelfinale steht der Termin für die Auslosung der Viertelfinal-Partien im AOK-Landespokal fest. Die Duelle der Runde der letzten Acht, in der die Regionalligisten FC Energie Cottbus, SV Babelsberg 03, FSV Union Fürstenwalde, FSV Luckenwalde, Oberligist Ludwigsfelder FC und die drei Brandenburgligisten 1. FC Frankfurt, Frankonia Wernsdorf und MSV Neuruppin stehen, werden am 15. Oktober (16 Uhr) gezogen.

Das Viertelfinale steigt am 14./15. November und das Halbfinale am 27./28. März 2021. Das Finale ist bislang für den 22. Mai vorgesehen. Jedoch steht eine Bestätigung vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für den Finaltag der Amateure noch aus.

In Bildern: MSV Neuruppin siegt bei Fortuna Glienicke souverän mit 3:0.

Im Landespokal-Achtelfinale werden die Fontanestädter (blaue Spielkleidung) ihrer Favoritenrolle gerecht und gewinnen beim klassentieferen Landesligisten mit 3:0 (2:0). Per Doppelpack ebnete Lukas Kraeft (10., Strafstoß, 37.) bereits im Durchgang den Weg zum Sieg, nach dem Seitenwechsel gelang Rafael Conrado Prudente mit dem dritten Treffer die Entscheidung. Zur Galerie
Im Landespokal-Achtelfinale werden die Fontanestädter (blaue Spielkleidung) ihrer Favoritenrolle gerecht und gewinnen beim klassentieferen Landesligisten mit 3:0 (2:0). Per Doppelpack ebnete Lukas Kraeft (10., Strafstoß, 37.) bereits im Durchgang den Weg zum Sieg, nach dem Seitenwechsel gelang Rafael Conrado Prudente mit dem dritten Treffer die Entscheidung. © Marius Böttcher

So liefen die Spiele im Achtelfinale des AOK-Landespokals

Fortuna Glienicke - MSV Neuruppin 0:3 (0:2). Tore: 0:1, 0:2 Lukas Kraeft (10./Strafstoßtor, 38.), 0:3 Rafael Conrado Prudente (57.). Rote Karte: Marc Zellner (Fortuna Glienicke/67.). Zuschauer: 92.

Anzeige

Oranienburger FC - SV Babelsberg 03 1:4 (0:2). Tore: 0:1 Pieter-Marvin Wolf (11.), 0:2 Daniel Frahn (16.), 0:3 Bogdan Rangelov (54.), 0:4 Robin Müller (70.), 1:4 Fabian Lenz (80./Strafstoßtor). Zuschauer: 110.

Frankonia Wernsdorf - Werderaner FC 2:1 (0:1). Tore: 0:1 Patrick Richter (20.), 1:1 Marc Lüdke (60./Strafstoßtor), 2:1 Christian Thyron (75.). Zuschauer: 168.

Grün-Weiss Ahrensfelde - Ludwigsfelder FC 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Christopher Lemke (90.+3). Zuschauer: 249.


1. FC Frankfurt - SV Altlüdersdorf 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Robin Grothe (60.). Rote Karte: Steven Frühauf (90.+3/1. FC Frankfurt). Gelb-Rote Karte: Lukas Dembowsky (89./SV Altlüdersdorf). Zuschauer: 205.

VfB Krieschow - Energie Cottbus 2:3 (1:1). Tore: 1:0 Leo Felgenträger (14.), 1:1 Felix Geisler (23.), 1:2 Felix Brügmann (52./Strafstoßtor), 1:3 Mario Crnicki (76.), 2:3 Sven Konzack (90.). Zuschauer: 932.

Einheit Zepernick - Union Fürstenwalde 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Ingo Wunderlich (72.), 0:2 Lukas Stagge (87.). Zuschauer: 380.

Germania Schöneiche - FSV 63 Luckenwalde 1:2 (1:1). Tore: 1:0 Denis Teterea (15.), 1:1 Frank Rohde (26.), 1:2 Christian Flath (75.). Zuschauer: 236.