01. April 2019 / 15:52 Uhr

Düsseldorf mit Raute und Calmund-Comeback: Die besten Aprilscherze der Bundesligisten

Düsseldorf mit Raute und Calmund-Comeback: Die besten Aprilscherze der Bundesligisten

Nils Weinert
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Düsseldorf mit neuem Logo, Hertha BSC in der NFL, Calmund-Comeback beim FC St. Pauli und vieles mehr – das sind die besten Aprilscherze der Bundesligisten!
Düsseldorf mit neuem Logo, Hertha BSC in der NFL, Calmund-Comeback beim FC St. Pauli und vieles mehr – das sind die besten Aprilscherze der Bundesligisten! © imago
Anzeige

Auch in diesem Jahr ließen es sich etliche Bundesligisten nicht nehmen, ihre Fans zum 1. April hinters Licht zu führen. Fortuna Düsseldorf präsentierte sich mit neuem Rauten-Logo und der FC St. Pauli verkündete das Comeback von Reiner Calmund – der SPORTBUZZER hat die besten Aprilscherze zusammengefasst.

Anzeige
Anzeige

Der Einfallsreichtum in der Bundesliga kennt keine Grenzen! Das haben wieder einmal einige Vereine unter Beweis gestellt. Pünktlich zum 1. April ließen es sich Fortuna Düsseldorf, der FC St. Pauli, Hertha BSC und viele weitere Klubs nicht nehmen, die Fußballwelt hinters Licht zu führen. Das dürfte ihnen auch in diesem Jahr gelungen sein, die Meldungen hatten es teilweise echt in sich. Der SPORTBUZZER hat die besten Aprilscherze für euch zusammengefasst!

Mehr vom SPORTBUZZER

So verkündete der Kiezklub St. Pauli, dass er mit Managerikone Reiner Calmund einen neuen Mann für den Geschäftsführerposten gefunden habe. Zur Bild sagte Calmund: „Das Foto lag ein Jahr auf Halde. Jetzt hat der FC St. Pauli es wieder rausgeholt, weil es passt. Ich habe den Spaß gern mitgemacht." Der Ex-Bundesliga-Spieler Ioan Lupescu habe „Calli“ sogar zum neuen Job gratuliert.

Fortuna Düsseldorf zeigt sich im neuen Rauten-Look

Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf erlaubte sich sogar eine kleine Spitze in Richtung Niederrhein. Nach dem Derbysieg gegen Borussia Mönchengladbach (3:1) präsentierte die Fortuna das vermeintlich neue Trikot für die Saison 2019/2020 – in Pink und mit Raute! Das neue Wappen sollte natürlich ein Seitenhieb gegen den Nachbarn aus Mönchengladbach sein, die Farbgebung ist allerdings gar nicht so abwegig, wenn man sich die neuen Trikots der Topklubs mal anschaut.

Die Idee des pink Trikots wurde von der Fortuna allerdings wieder verworfen. Unter dem Motto „Natürlich in Rot-Weiß“ kündigte der Verein via Twitter bereits den Vorverkauf für das neue Heimtrikot an. Ab Mai soll es erhältlich sein – dann natürlich wieder in den traditionellen Vereinsfarben.

Das Bundesliga-Restprogramm des BVB und FC Bayern im Überblick

Der SPORTBUZZER zeigt die Restprogramme der Bundesliga-Titelkandidaten Borussia Dortmund und FC Bayern München im Überblick. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER zeigt die Restprogramme der Bundesliga-Titelkandidaten Borussia Dortmund und FC Bayern München im Überblick. ©
Anzeige

Hertha BSC goes NFL

Hertha BSC kündigte im Rahmen des 1. Aprils ein „Testspiel“ gegen die Super-Bowl-Teilnehmer Los Angeles Rams an. Schade nur, dass diese gar kein Fußball spielen, sondern American Football. Hertha-Verteidiger Niklas Stark hofft, dass er in der Partie „als Quarterback brillieren kann“ – es wird also anscheinend doch auf den harten Volkssport aus den Staaten hinauslaufen. Sogar ein konkretes Datum wird genannt.

RB-Stürmer Poulsen bekommt eigene Büste im Ronaldo-Stil

RB Leipzig scherzte sogar auf Kosten von Juve-Superstar Cristiano Ronaldo. Der Verein hat kurzerhand die oftmals als „unförmig“ bezeichnete Büste des fünffachen Weltfußballers durch eine Statue von RB-Stürmer Yussuf Poulsen ersetzt – selbstverständlich ebenso deformiert. Der Däne soll die Auszeichnung aufgrund seines Dreierpacks gegen Hertha BSC erhalten haben.

Ob Frankfurt, Bayern oder Liverpool - das sind die lustigsten Fangesänge in der Welt des Fußballs!

Von Yaya Touré, über Steven Gerrard, bis hin zu Dan-Axel Zagadou - Das sind die lustigsten Fan-Gesänge in der Welt des Fußballs! Zur Galerie
Von Yaya Touré, über Steven Gerrard, bis hin zu Dan-Axel Zagadou - Das sind die lustigsten Fan-Gesänge in der Welt des Fußballs! ©

Auch Skistar Felix Neureuther macht Aprilspaß mit

Neben den Bundesligisten machten sich auch einige Stars aus anderen Sportarten einen Spaß aus dem 1. April. Felix Neureuther ist einer von ihnen. Nach der Bekanntgabe seines Karriereendes startet das Ski-Ass nun offenbar als Schlagersänger durch – und das gar nicht mal so schlecht. Zusammen mit Antenne Bayern hat sich Neureuther sogar die Mühe gemacht, ein Musikvideo für seinen neuen Hit zu drehen.

Der Twitter-User „pepguhly“ kündigte im Namen des FC Bayern München einen lang ersehnten Transfer an – allerdings hat er sich beim Namen etwas in die Irre führen lassen. Seit längerer Zeit wird um einen Wechsel von RB-Stürmer Timo Werner zum deutschen Rekordmeister spekuliert. Das wurde anscheinend falsch verstanden, denn in der vermeintlichen Eilmeldung wird der Transfer von Augsburgs Tobias Werner bekannt gegeben. Ein lustiger Aprilscherz und definitiv etwas für unsere Auswahl!

FC Schalke und Nürnberg bald mit Freundschaftstrikot?

Beim FC Schalke 04 und beim 1. FC Nürnberg deutet alles auf ein Freundschaftstrikot am kommenden Bundesliga-Spieltag hin. Ein Trikot des jeweils anderen Klubs landet „aus Versehen“ in der falschen Waschmaschine – so entsteht der Jersey-Mix offenbar. Aufgelöst wird das ganze nicht. Was sonst eher zu eingelaufenen Klamotten führt, scheint nun bei den beiden Bundesliga-Vereinen zu einem Bekenntnis der Freundschaft zu werden. Dabei ist der humorvolle Hashtag #UmBros entstanden, der auf den Ausrüster anspielen soll.

Von Dembélé bis Kroos - Das sind die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte

Von Dembélé, über De Bruyne und Hernández, bis hin zu Kroos - das sind die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte! Zur Galerie
Von Dembélé, über De Bruyne und Hernández, bis hin zu Kroos - das sind die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte! © dpa

Der VfL Wolfsburg kündigte auf seiner Homepage ein großes Comeback von Vereinslegende Marcel Schäfer an. „Mein Kapitel als Bundesliga-Profi ist noch nicht abgeschlossen. Da ich vor zwei Jahren mitten in der Saison den Klub verlassen habe, werde ich diese Spielzeit meine Karriere bei den ‚Wölfen‘ standesgemäß zu Ende bringen“, wurde der Verteidiger zitiert.

Das sind die besten Aprilscherze aus der 2. Bundesliga!

Das sind die zehn erfolgreichsten Bundesliga-Torschützen aus dem Ausland

Claudio Pizarro, Ailton, Robert Lewandowski und Stephane Chapuisat gehören zu den torgefährlichsten Ausländern in der Bundesliga. Wer gehört noch dazu? Klickt Euch durch! Zur Galerie
Claudio Pizarro, Ailton, Robert Lewandowski und Stephane Chapuisat gehören zu den torgefährlichsten Ausländern in der Bundesliga. Wer gehört noch dazu? Klickt Euch durch! ©
LESENSWERT

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt