16. November 2022 / 19:18 Uhr

Argentinien vor Rekord bei WM: Messi und Co. schlagen Vereinigte Arabische Emirate deutlich

Argentinien vor Rekord bei WM: Messi und Co. schlagen Vereinigte Arabische Emirate deutlich

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Argentinien um Superstar Lionel Messi befindet sich vor der WM in Topform.
Argentinien um Superstar Lionel Messi befindet sich vor der WM in Topform. © IMAGO/Icon Sportswire (Archiv)
Anzeige

Die argentinische Nationalmannschaft ist am Mittwoch auch im 36. Spiel in Folge ungeschlagen geblieben. Damit kann die Superstar-Elf um Lionel Messi und Co. in der ersten WM-Partie gegen Saudi-Arabien den Rekord für die meisten ungeschlagenen Spiele in Folge einstellen.

Angeführt von Kapitän Lionel Messi hat Titel-Mitfavorit Argentinien das letzte Testspiel vor der Weltmeisterschaft klar gewonnen. Die Albiceleste ist nach dem 5:0 (4:0) am Mittwoch in Abu Dhabi gegen die Vereinigten Arabischen Emirate seit 36 Spielen ungeschlagen. Mit einer weiteren Partie ohne Niederlage würden die Argentinier den Rekord von 37 ungeschlagenen Spielen in Folge von Italien einstellen.

Anzeige

Die Squadra Azzurra, die nicht die Qualifikation für die WM-Endrunde in Katar geschafft hatte, war von Oktober 2018 an rund drei Jahre ungeschlagen geblieben. Die Argentinier kassierten ihre bis dato letzte Niederlage im Juli 2019.

Gegen die Vereinigten Arabischen Emirate, trainiert vom Argentinier Rodolfo Arruabarrena, gelang Julian Alvarez auf Vorlage von Messi die Führung in der 17. Minute, Angel di Maria (25./36.) mit einem sehenswerten Doppelpack und Messi (44.) mit einem Rechtsschuss in den Winkel erhöhten vor der Pause. Danach traf noch Joaquín Correa (60.). Die Argentinier treten bei ihrem WM-Auftakt am 22. November gegen Saudi-Arabien an, weitere Gruppengegner sind Mexiko und Polen.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis