16. April 2021 / 14:33 Uhr

Armand Ligouis wechselt von Grün-Weiß Golm zu Fortuna Babelsberg

Armand Ligouis wechselt von Grün-Weiß Golm zu Fortuna Babelsberg

Mirko Jablonowski
Märkische Allgemeine Zeitung
Neu im Trikot von Fortuna Babelsberg: Armand Ligouis.
Neu im Trikot von Fortuna Babelsberg: Armand Ligouis. © Verein/Benjamin Feller
Anzeige

Landesliga Nord: Der 25 Jahre alte Offensivspieler schließt sich der Mannschaft von Neu-Trainer David Sommer an.

Anzeige

Erster Sommerneuzugang für Fortuna Babelsberg: Der Landesliga-Nord-Vertreter hat sich die Dienste von Offensivspieler Armand Ligouis gesichert, der seit der Rückrunde der Saison 2019/20 für die SG Grün-Weiß Golm in der Landesklasse West auflief.

Anzeige

Zuvor schnürte er die Töppen für den Bezirksligisten TV Derendingen in Tübingen (Baden-Württemberg), ehe er für sein Studium nach Potsdam kam und sich der Golmer Mannschaft von Trainer Robert Stielow anschloss. In der inzwischen abgebrochenen Saison 2020/21 kam er für die Nordpotsdamer in fünf Spielen zum Einsatz und erzielte dabei drei Treffer.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2021/22.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©

Christoph Schröder, Teammanager der Fortunen, freut sich über den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22: "Wir haben ihn schon länger auf dem Schirm und er ist unser absoluter Wunschspieler. Als Typ und mit seiner Art wie er Fußball spielt, wird er uns auf jeden Fall gut tun", sagt Schröder mit Blick auf den schnellen und technisch versierten Kicker.

Ligouis, der bei den Fortunen auf seinen ehemaligen Golmer Mitspieler Jeff Salpeter trifft, soll nicht der einzige Sonmmerneuzugang bei den Babelsbergern bleiben. Abgänge gibt es für Neu-Trainer David Sommer zum jetzigen Zeitpunkt hingegen keine zu vermelden.