28. Juni 2022 / 07:50 Uhr

"Unbeschreibliche Reise": Bielefeld-Keeper Ortega mit emotionalen Abschiedsworten – Wechsel zu ManCity?

"Unbeschreibliche Reise": Bielefeld-Keeper Ortega mit emotionalen Abschiedsworten – Wechsel zu ManCity?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bielefeld-Torhüter Stefan Ortega richtete emotionale Abschiedsworte an Fans und Verein.
Bielefeld-Torhüter Stefan Ortega richtete emotionale Abschiedsworte an Fans und Verein. © IMAGO/Revierfoto (Montage)
Anzeige

Der Abschied von Stefan Ortega von Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld ist beschlossene Sache. Auf Instagram richtete der Schlussmann der Ostwestfalen emotionale Worte an Fans und Verein. Berichten zufolge steht der 29-Jährige unmittelbar vor der Unterschrift bei Premier-League-Champion Manchester City.

Torwart Stefan Ortega hat sich mit emotionalen Worten von Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld verabschiedet. "Es ist Zeit auf Wiedersehen zu sagen. Ich wollte mich für unglaubliche 12 Jahre Arminia Bielefeld bedanken. Es war eine unbeschreibliche Reise, in der ich mich sportlich wie menschlich enorm weiterentwickelt habe", schrieb der 29-Jährige am späten Montagabend auf Instagram. Er werde für immer ein Arminia-Fan sein. "Ich wünsche der kommenden Mannschaft und allen Fans nur das beste und maximalen Erfolg."

Anzeige

Ortega steht nach Medienberichten vor einem Wechsel in die Premier League. Wie der Kicker und Sky berichteten, soll es ihn zu Manchester City ziehen. Beim englischen Meister sei er als Nummer zwei hinter dem brasilianischen Stammkeeper Ederson vorgesehen.

Ortega durchlief die Jugendabteilung der Arminia und entwickelte sich zu einem der besten Torhüter der Bundesliga. Insgesamt bestritt der frühere U19-Nationalkeeper bislang 67 Bundesliga- und 170 Zweitliga-Partien. Da der Vertrag in Bielefeld zum 30. Juni ausläuft, könnte Ortega ablösefrei wechseln.