12. Januar 2019 / 09:57 Uhr

Arne Sommer vor Premiere bei Taverpack-Masters: "Freue mich sehr darauf"

Arne Sommer vor Premiere bei Taverpack-Masters: "Freue mich sehr darauf"

Lennart Wunderlich
74-Keeper Arne Sommer musste gleich dreimal hinter sich greifen.
Arne Sommer kehrte vor der Saison zum FSV Babelsberg 74 zurück. Zuvor spielte er bereits in der Jugend für die 74-er.
Anzeige

Hallenfußball: Babelsberg 74-Schlussmann Arne Sommer nimmt erstmals am Potsdamer Taverpack-Masters teil.

Anzeige

Während viele seiner Teamkollegen schon erfahrene Teilnehmer am Potsdamer Taverpack-Masters sind, steht für Arne Sommer am nächsten Sonnabend (19. Januar) eine Premiere auf dem Parkett an. Mit dem jungen Schlussmann, der vor der Saison aus der Jugend von Zweitligist 1. FC Magdeburg zu seinem ehemaligen Jugendverein zurückkehrte, haben wir unter anderem darüber, aber auch über seine erste Saisonhälfte im Männerbereich gesprochen.

Hallo Arne, die 24. Auflage des Potsdamer Taverpack-Masters wird deine erste sein. Bist du schon aufgeregt?

Arne Sommer: Ja, ein bisschen schon. Es überwiegt aber eher die Vorfreude als die Aufregung. Es ist schön, dass so viele Zuschauer da sein werden.

Was erwartest du von dem Traditionsturnier?

Ich habe von vielen Mannschaftskollegen, die schon an dem Turnier teilgenommen haben, gehört, dass es ein richtiges Highlight sein soll. Ich freue mich schon sehr darauf.

Was nehmt ihr euch als Mannschaft vor?

Wir wollen probieren von Jahr zu Jahr konstant bleiben. Wir wollen nicht um die letzten Plätze spielen, ich sehe uns aber auch nicht als Favorit.

Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2018/19 in Brandenburg statt.

Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2018/19 in Brandenburg statt. Zur Galerie
Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2018/19 in Brandenburg statt. ©
Anzeige

Gibt es denn eine Mannschaft, die du stattdessen in der Favoritenrolle siehst?

Nein, das kann ich so nicht sagen. Es sind einige starke Mannschaften mit dabei, aber ich möchte mich auf keine von ihnen festlegen.

Hat für euch die Vorbereitung auf das Hallenturnier bereits begonnen?

Ja, wir haben schon in den letzten Wochen angefangen, mehrmals wöchentlich in der Halle zu trainieren und werden gut vorbereitet sein.

Richten wir den Blick auf die bisherige Saison in der Landesliga Nord. Für dich war es die erste Halbserie im Männerbereich. Wie zufrieden bist du mit dir selbst?

Ich bin mit meiner eigenen Leistung relativ zufrieden. Aber auch mit der Leistung der gesamten Mannschaft. Es war noch etwas ungewohnt, als 17-Jähriger bei den Männern im Tor zu stehen, aber mir wurde vom Trainer und der Mannschaft gesagt, dass ich es gut gemacht habe. Da die Rückrunde allerdings noch gespielt werden muss, will ich aber keine voreiligen Schlüsse ziehen. Insgesamt bin ich bisher zufrieden.

Nach der Hinrunde steht ihr auf dem fünften Tabellenplatz. Könnt ihr euch in der Rückrunde noch weiter steigern?

Wir wollen gerne noch einmal so eine Leistung wie in der Hinrunde zeigen und auch die Punkte holen, die wir bei blöden Auswärtsniederlagen liegen gelassen haben. Zuhause haben wir bereits bewiesen, dass wir auch richtig gute Teams schlagen können. Es wäre generell wichtig, die gute Leistung der Hinrunde zu halten und dann schauen wir mal, was noch geht.

In Bildern: Die Vorrunde des 23. Potsdamer Taverpack-Masters.

Zum 23. Mal lädt Organisator Sven Thoß zum Potsdamer Hallenmasters. Zur Galerie
Zum 23. Mal lädt Organisator Sven Thoß zum Potsdamer Hallenmasters. © Benjamin Feller

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt