28. November 2019 / 11:34 Uhr

ASC Open locken Billard-Stars nach Göttingen

ASC Open locken Billard-Stars nach Göttingen

Andreas Fuhrmann
Göttinger Tageblatt
Lars Kuckherm-100-2
Der Deutsche Meister Lars Kuckherm geht in Göttingen an den Start. © Säckl
Anzeige

Großes Billardturnier in Göttingen: Von Freitag bis Sonntag richtet die Billard-Abteilung des ASC Göttingen die ASC Open aus. Viele Spitzenspieler sind am Start, darunter auch der aktuelle Deutsche Meister.

Anzeige

Eingelocht: Die ASC Open, ein 10-Ball-Billardturnier, gehen an diesem Wochenende über die Bühne. Das Turnier wurde im vergangenen Jahr anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Billardabteilung des ASC Göttingen aus der Taufe gehoben und fand deutschlandweit so großen Anklang, dass es nun erneut aufgelegt wurde.

Anzeige

„Die ASC Open sind mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Touch-German-Tour, einer großen deutschen Turnierserie, geworden“, erklärt Toni Säckl von der Billard-Abteilung des ASC. Insgesamt werden demnach mehr als 4000 Euro Preisgeld ausgespielt. 48 Teilnehmer spielen in acht Sechser-Gruppen jeder gegen jeden die Disziplin 10-Ball. Die zwei Besten jeder Gruppe qualifizieren sich für die Finalrunde am Sonntag, in der die acht besten teilnehmenden Spieler der German-Tour gesetzt sind.

Deutscher Meister am Start

Auch dieses Jahr war das Turnier nach Angaben von Säckl schnell mit guten Spielern besetzt. Der Vorjahressieger Fitim Haradinaj hat in Bremen das große Chinese-8-Ball-Turnier gewonnen. Der Halbfinalist 2018, Bundesligaspieler Lars Kuckherm, wurde jüngst in den Disziplinen 9-Ball und 10-Ball Deutscher Meister und von der Touch-German-Tour zum Spieler des Jahres gewählt.

Mehr aktueller Sport aus der Region

Die ASC Open werden von Freitag, 29. November, bis Sonntag, 1. Dezember, im Billardsportzentrum des ASC, Schützenanger 1, ausgetragen. Beginn ist am Freitag um 18 Uhr, am Sonnabend starten die Gruppenspiele um 10 und 17 Uhr. Die Finalrunde beginnt am Sonntag um 10 Uhr. Weitere Infos unter www.billard-asc46.de.