01. September 2022 / 20:59 Uhr

Fix: Aster Vranckx verlässt den VfL Wolfsburg und wechselt auf Leihbasis zur AC Mailand

Fix: Aster Vranckx verlässt den VfL Wolfsburg und wechselt auf Leihbasis zur AC Mailand

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Aster Vranckx wechselt vom VfL Wolfsburg nach Mailand.
Aster Vranckx wechselt vom VfL Wolfsburg nach Mailand. © IMAGO/Christian Schroedter (Montage)
Anzeige

Der belgische U21-Nationalspieler Aster Vranckx kehrt dem VfL Wolfsburg nach nur einem Jahr den Rücken. Der 19-Jährige wechselt zu Italiens Meister AC Mailand, zunächst auf Leihbasis.

Der VfL Wolfsburg hat den erst vor einem Jahr mit großen Hoffnungen verpflichteten Aster Vranckx wieder abgegeben. Wie die Niedersachsen am Donnerstagabend bekanntgaben, wechselt der 19-Jährige für die aktuelle Saison auf Leihbasis zu Italiens Meister AC Mailand. Die Leihgebühr soll 2,5 Millionen Euro betragen.

Anzeige

Anschließend soll der Serie-A-Klub über eine Kaufoption verfügen. Diese liegt Medienberichten zufolge bei rund elf Millionen Euro. Vranckx war im Sommer 2021 für eine Ablöse in Höhe von acht Millionen Euro vom KV Mechelen zum VfL gekommen und steht in Wolfsburg noch bis 2025 unter Vertrag.

Unter dem neuen VfL-Trainer Niko Kovac hatte es Vranckx zu Beginn der laufenden Saison schwer. Er kam auf lediglich sieben Bundesliga-Einsatzminuten bei der 0:2-Niederlage beim FC Bayern. Auch in der vergangenen Spielzeit war der belgische U21-Nationalspieler zwar meist von der Bank gekommen, stand aber immerhin in insgesamt 28 Pflichtspielen auf dem Feld.