13. Mai 2019 / 18:54 Uhr

ASV Dersau: Roy Meinhard und Sören Elsner hören als Trainer auf

ASV Dersau: Roy Meinhard und Sören Elsner hören als Trainer auf

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Roy Meinhard wird in der kommenden Saison nicht mehr als Trainer für den ASV Dersau an der Seitenlinie stehen. Auch sein Co-Trainer Sören Elsner legt sein Amt nieder.
Roy Meinhard wird in der kommenden Saison nicht mehr als Trainer für den ASV Dersau an der Seitenlinie stehen. Auch sein Co-Trainer Sören Elsner legt sein Amt nieder. © Karsten Freese
Anzeige

Der ASV Dersau geht mit einem neuen Trainergespann in die nächste Saison. Coach Roy Meinhard und sein Co-Trainer Sören Elsner widerriefen nach Absprache mit der Abteilungsleitung ihre in der Winterpause bis 2020 verlängerten Verträge.

Anzeige
Anzeige

„Wir verstehen uns gut. Aber ich hatte in der Rückrunde nicht den Eindruck, dass alle zu 100 Prozent hinter mir stehen. Bevor wir Gefahr laufen, uns im Unguten zu trennen, habe ich zusammen mit Sören lieber den Schnitt gemacht“, erklärt Meinhard, während Fußball-Obmann Dennis Meyer ergänzt: „Unser Ziel war, die Klasse zu halten. Das haben wir geschafft. Auch der Kreispokalsieg ist ein toller Erfolg. Aber insgesamt ist die Rückrunde nicht gut gelaufen. Es gab viele Niederlagen. Mit diesem Schritt wollen wir der Mannschaft neue Impulse geben.“

Mehr über den ASV Dersau

In der Tat kam Dersau in der Rückrunde nicht in Fahrt. Der ASV holte im Jahr 2019 nur sechs Punkte und ist damit das schlechteste Team der Verbandsliga. Allerdings überzeugte der ASV vor zwei Wochen beim 4:1-Endspielsieg gegen den TSV Plön und gewann unter der Führung von Meinhard/Elsner den Kreispokal. Mit Matthias Falk und Co-Trainer Thorsten Böttcher treten zwei alte Bekannte die Nachfolge an. Das Duo feierte im letzten Jahr den Verbandsligaaufstieg, stand aber aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. „Das sieht nun anders aus. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, verkündet Meyer.

Klickt euch durch die Fotos zur Verbandsliga-Partie zwischen dem TSV Stein und dem ASV Dersau:

Finn Laske (li.) im Zweikampf mit Florian Hauschildt (re.) an der Strafraumgrenze des ASV Dersau. Zur Galerie
Finn Laske (li.) im Zweikampf mit Florian Hauschildt (re.) an der Strafraumgrenze des ASV Dersau. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN