02. Dezember 2019 / 10:31 Uhr

"Griezmann, stirb": Atlético-Fans bereiten Barcelona-Star bei Rückkehr üblen Empfang

"Griezmann, stirb": Atlético-Fans bereiten Barcelona-Star bei Rückkehr üblen Empfang

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Antoine Griezmann vom FC Barcelona erlebte bei seiner Rückkehr im Stadion von Atlético Madrid einen Spießrutenlauf.
Antoine Griezmann vom FC Barcelona erlebte bei seiner Rückkehr im Stadion von Atlético Madrid einen Spießrutenlauf. © imago images/Agencia EFE
Anzeige

Keine schöne Rückkehr für Antoine Griezmann zu Atlético Madrid: Der Star-Einkauf des FC Barcelona musste beim Gastspiel in Spaniens La Liga bei seinem ehemaligen Klub Schmähungen von den Atlético-Fans über sich ergehen lassen. Die Vorkommnisse könnten Konsequenzen haben.

Anzeige
Anzeige

Antoine Griezmann kehrte am Wochenende erstmals zu Atlético Madrid zurück. Jenem Verein, dem der französische Weltmeister bis zum Sommer 2019 fünf Jahre lang seinen Stempel aufgedrückt hatte - und von dem ihn der FC Barcelona nach einigem Hin und Her für eine Ablösesumme von rund 120 Millionen Euro loseiste. Die Fans der Madrilenen haben das Transfer-Theater um Griezmann aber offenbar noch nicht vergessen - und dem 28-Jährigen im Stadion Wanda Metropolitano rund um Barças 1:0-Erfolg einen frostigen Empfang bereitet.

30 ehemalige Spieler des FC Barcelona und was aus ihnen wurde

Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  Zur Galerie
Der SPORTBUZZER stellt 30 ehemalige Spieler des FC Barcelona vor. Was machen Ronaldinho, Mark van Bommel oder David Villa heute?  ©
Anzeige

YouTube-Video belegt Beleidigungen gegen Griezmann

Video-Aufnahmen von Fans, die auf YouTube kursieren, belegen, dass eine Gruppe von Atlético-Anhängern schon vor dem Stadioneingang üble Gesänge gegen ihren früheren Liebling anstimmte. "Griezmann, stirb!", schallte es aus hunderten Kehlen. Später im Stadion kam es erneut zu diesen Rufen, als die Barça-Spieler zum Warmmachen auf den Platz liefen. Zudem wurde der Franzose, der bei den Gästen nicht nur bei der Verkündung der Ausstellungen ausgepfiffen wurde, sondern während der Partie auch bei jedem Ballkontakt.

Mehr vom SPORTBUZZER

Unklar ist, ob diese Vorkommnisse Konsequenzen haben werden. Bei Twitter sind Nachrichten im Umlauf, nach denen die spanische Liga Beschwerde gegen das Verhalten der Atlético-Fans einlegen will. Eine offizielle Stellungnahme von La Liga oder des FC Barcelona gibt es dazu jedoch noch nicht. Folglich lässt sich auch nicht absehen, wie eine mögliche Strafe gegen den Hauptstadtklub ausfallen könnte.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN