13. April 2022 / 16:14 Uhr

Teilausschluss von Fans aufgehoben: Atlético Madrid im Rückspiel gegen ManCity vor vollen Rängen

Teilausschluss von Fans aufgehoben: Atlético Madrid im Rückspiel gegen ManCity vor vollen Rängen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Volle Auslastung im Rückspiel zwischen Atlético und ManCity möglich: Der Cas hat den Teilausschluss von Fans aufgehoben.
Volle Auslastung im Rückspiel zwischen Atlético und ManCity möglich: Der Cas hat den Teilausschluss von Fans aufgehoben. © IMAGO / PA Images
Anzeige

Gute Nachrichten für Atlético Madrid kurz vor dem Viertelfinal-Rückspiel gegen Manchester City. Der Internationale Sportgerichtshof Cas hat entschieden, dass der Teilausschluss von Fans im Wanda Metropolitano aufgehoben wurde.

Atlético Madrid kann im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Manchester City alle Plätze seines Stadions auslasten. Wie der Internationale Sportgerichtshof Cas am Mittwoch wenige Stunden vor Spielbeginn mitteilte, wurde ein von der Europäischen Fußball-Union angeordneter Teilausschluss von Fans aufgehoben. Der Cas begründete seine Entscheidung mit "schwerwiegenden Auswirkungen auf die lokale Sicherheit, wenn die teilweise Schließung des Stadions zu diesem späten Zeitpunkt durchgesetzt werden müsste".

Anzeige

Die UEFA hatte Atlético mit der Sperrung von 5000 Plätzen im nächsten internationalen Heimspiel wegen diskriminierender Ausfälle seiner Fans im Hinspiel in Manchester bestraft. Dagegen war der spanische Klub per Eilantrag beim Cas vorgegangen. Zugleich teilte der Sportgerichtshof mit, dass der Teilausschluss nach der Viertelfinal-Partie gegen Man City aufgehoben wird.

Madrid-Fans waren im Hinspiel am vorigen Dienstag durch diskriminierende Aktionen aufgefallen und hatten Gegenstände auf das Spielfeld geworfen. Der spanische Klub muss im Rückspiel am Mittwochabend (21.00 Uhr/DAZN) eine 0:1-Niederlage gegen den Premier-League-Spitzenreiter wettmachen.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.