02. September 2022 / 09:55 Uhr

Von Aubameyang bis Weigl: Die wichtigsten Transfers am Deadline Day im Überblick

Von Aubameyang bis Weigl: Die wichtigsten Transfers am Deadline Day im Überblick

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pierre-Emerick Aubameyang (l.) und Julian Weigl schlossen sich am Deadline-Day neuen Klubs an.
Pierre-Emerick Aubameyang (l.) und Julian Weigl schlossen sich am Deadline-Day neuen Klubs an. © IMAGO/Pressinphoto/Gonzales Photo (Montage)
Anzeige

In den fünf europäischen Top-Ligen ist der Transfermarkt geschlossen. Am letzten Tag der Wechselfrist ging es noch einmal hoch her. Unter anderem kehrte Julian Weigl in die Bundesliga zurück. Auch Pierre-Emerick Aubameyang wechselte noch die Seiten. Der SPORTBUZZER zeigt die wichtigsten Deals am Deadline Day.

Der Deadline Day ist vorbei und damit die letzte Chance für die Klubs der fünf großen europäischen Ligen (Bundesliga, Ligue 1, La Liga, Serie A, Premier League), Spieler von anderen Vereinen zu verpflichten, verstrichen. Auch am letzten und traditionell besonders hektischen Tag der Transferperiode wechselten noch namhafte Spieler ihre Arbeitgeber. So spielt Manuel Akanji nun wie Erling Haaland nicht mehr für den BVB, sondern für Manchester City. Dessen Lokalrivale Manchester United gab noch einmal eben fast 100 Millionen Euro für den Brasilianer Antony aus.

Anzeige

In der Bundesliga waren Nationalspieler Julian Weigl, den Borussia Mönchengladbach von Benfica Lissabon auslieh, und Abdou Diallo, der auf Leihbasis von Paris Saint-Germain zu RB Leipzig wechselte, die prominentesten Neuverpflichtungen des Schlusstages. Der SPORTBUZZER hat die wichtigsten Wechsel am Deadline Day des Sommer-Transferfensters zusammengetragen.

Die wichtigsten Transfers am Deadline Day:

Manuel Akanji - von Borussia Dortmund zu Manchester City - Ablöse: 17,5 Mio. Euro

Anzeige

Antony - von Ajax Amsterdam zu Manchester United - Ablöse: 95 Mio. Euro

Julian Draxler - von Paris Saint-Germain zu Benfica Lissabon - Leihe

Julian Weigl - von Benfica Lissabon zu Bor. Mönchengladbach - Leihe

Abdou Diallo - von Paris Saint-Germain zu RB Leipzig - Leihe

Kenan Karaman - von Besiktas Istanbul zum FC Schalke - ablösefrei

Kasper Dolberg - von OGC Nizza zum FC Sevilla - Leihe


Florian Grillitsch - von TSG Hoffenheim zu Ajax Amsterdam - ablösefrei

Krzysztof Piatek - von Hertha BSC zu US Salernitana - Leihe

Wout Faes - von Stade Reims zu Leicester City - Ablöse: 17 Mio. Euro

Idrissia Gueye - von Paris Saint-Germain zum FC Everton - Ablöse. 10 Mio. Euro

Aster Vranckx - vom VfL Wolfsburg zur AC Mailand

Serhou Guirassy - von Stade Rennes zum VfB Stuttgart - Leihe

Stefan Posch - von TSG Hoffenheim zum FC Bologna - Leihe

John Anthony Brooks - nach Vertragsende beim VfL Wolfsburg zu Benfica Lissabon - ablösefrei

Ilaix Moriba - von RB Leipzig zum FC Valencia - Leihe

Layvin Kurzawa - von Paris Saint-Germain zum FC Fulham - Leihe

Willian - von Corinthians Sao Paulo zum FC Fulham - ablösefrei

Carlos Soler - vom FC Valencia zu Paris Saint-Germain - Ablöse: 20 Millionen Euro

Amine Gouiri - von OGC Nizza zu Stade Rennes - Ablöse: 28 Millionen Euro

Arthur - von Juventus Turin zum FC Liverpool - Leihe

Sergino Dest - vom FC Barcelona zur AC Mailand - Leihe

Leander Dendoncker - von den Wolverhampton Wanderers zu Aston Villa - Ablöse: 15 Millionen Euro

Justin Kluivert - von der AS Rom zum FC Valencia - Leihe

Hector Bellerin - vom FC Arsenal zum FC Barcelona - ablösefrei

Pierre-Emerick Aubameyang - vom FC Barcelona zum FC Chelsea - Ablöse: 12 Millionen Euro

Denis Zakaria - von Juventus Turin zum FC Chelsea - Leihe