24. Oktober 2020 / 14:37 Uhr

Aufstellung fix: So startet Union Berlin gegen den SC Freiburg

Aufstellung fix: So startet Union Berlin gegen den SC Freiburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Union-Trainer Urs Fischer freute sich über den gelungenen Test.
Urs Fischer will mit seinen Unionern gegen den SC Freiburg punkten. © Soeren Stache/dpa/Archivbild
Anzeige

Vor rund 4500 Zuschauern geht es für den 1. FC Union Berlin am Samstag gegen den SC Freiburg um den nächsten Heimsieg in der Fußball-Bundesliga. Trotz stark steigender Corona-Zahlen dürfen im Stadion An der Alten Försterei insgesamt 5000 Personen anwesend sein.

Anzeige

Im dritten Bundesliga-Heimspiel der Saison empfängt der 1. FC Union Berlin am Samstag (15.30 Uhr/Sky) den SC Freiburg. In der Vorsaison konnte Union zu Hause (2:0) und in der zweiten Runde des DFB-Pokals auswärts (3:1) gegen Freiburg gewinnen. In der Liga gab es im Breisgau eine 1:3-Niederlage. Beide Mannschaften sind solide in die Spielzeit gestartet. Sowohl die Eisernen als auch die Freiburger von Trainer Christian Streich haben fünf Zähler auf dem Konto. Aufgrund des Heimvorteils ist Union leicht favorisiert.

Anzeige

Abwehrmann Nico Schlotterbeck (Aufbautraining nach Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Angreifer Anthony Ujah (Knieverletzung) fehlen weiter. Auch Mittelfeldmann Grischa Prömel (muskuläre Probleme) sowie die beiden Torhüter Loris Karius (Rückenprobleme) und Jakob Busk (Adduktorenprobleme) stehen nicht zur Verfügung

In Bildern: Das ist die Aufstellung des 1. FC Union Berlin gegen den SC Freiburg.

<b>Torwart:</b> Andreas Luthe (1) Zur Galerie
Torwart: Andreas Luthe (1) ©

Trainer Urs Fischer sagte vor der Partie: "Ich finde es schön, dass Zuschauer im Stadion sein dürfen. Es wird aber ein neues Gefühl sein, wenn die Zuschauer ruhig sein müssen. Es gibt aber Regeln, die es gilt, einzuhalten. Entsprechend müssen wir damit umgehen." Die Mund- und Nasenbedeckungen dürfen nur zum Essen und Trinken abgenommen werden. Die Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin gestattet keine Fan-Gesänge und Sprechchöre.

Die Aufstellung des SC Freiburg: Müller - Schmid, Lienhart, Heintz, Günter - Santamaria, Höfler - Sallai, Grifo - Höler, Petersen.