15. Februar 2020 / 11:58 Uhr

Ist das bitter! Joel Pohjanpalo vermiest Hannover 96 in letzter Minute den Sieg

Ist das bitter! Joel Pohjanpalo vermiest Hannover 96 in letzter Minute den Sieg

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die Enttäuschung steht den Spielern von Hannover 96 ins (verdeckte) Gesicht geschrieben.
Die Enttäuschung steht den Spielern von Hannover 96 ins (verdeckte) Gesicht geschrieben. © 2020 Getty Images
Anzeige

Was für ein Spiel! Hannover 96 und der Hamburger SV lieferten sich ein hart umkämpfte Partie. Am Ende trennen sich beide Teams 1:1, nach einem späten Treffer der Hamburger in der Nachspielzeit.

Anzeige
Anzeige

Eine Niederlage im Nordduell hat der Hamburger SV in letzter Sekunde verhindert. Ein Rückschlag im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga war das 1:1 (0:0) bei Hannover 96 aber dennoch. Denn trotz des späten Ausgleichstores von Joel Pohjanpalo in der sechsten Minute der Nachspielzeit geht der HSV nun mit einem Drei-Punkte-Rückstand auf Arminia Bielefeld in das Hamburger Derby am nächsten Samstag gegen den FC St. Pauli.

In der letzten Aktion des Spiels kam der 25 Jahre alte Finne nach einem Eckball von Sonny Kittel völlig frei zum Kopfball und versenkte den unter dem lautstarken Jubel von rund 15 000 mitgereisten HSV-Fans im Hannoveraner Tor.

Bilder vom Spiel der 2. Bundesliga zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV

Hannover 96 gegen den Hamburger SV - da treffen Freunde aufeinander. Zur Galerie
Hannover 96 gegen den Hamburger SV - da treffen Freunde aufeinander. ©
Anzeige

Teuchert trifft für 96

Nach ausgeglichener erster Halbzeit ging Hannover in der 51. Minute durch Cedric Teuchert in Führung. Der HSV entwickelte erst nach diesem Gegentor die erwartete Dominanz und hatte kurz darauf gleich zwei Großchancen durch Bakery Jatta (56.) und Sonny Kittel (57.). Auch dem späten Ausgleich ging eine weitere Gelegenheit für David Kinsombi (90.+4) voraus.

Insgesamt sechs Jahre war der HSV-Coach früher als Spieler und Trainer in Hannover aktiv. Noch immer wohnt er mit seiner Familie ganz in der Nähe. Bei seiner Rückkehr freute auch er sich über die stolze Kulisse. „Ich denke, dass die Atmosphäre heute erstligareif war“, sagte Hecking. „Das war für die Zweite Liga außergewöhnlich. Kenan Kocak und ich würden das aber gerne häufiger erleben.“

dpa

Hannover-Sportchef Carsten Bergmann zum 96-Remis gegen den HSV

Der Liveticker zum Nachlesen

Die Aufstellung ist da: Mit dieser Aufstellung beginnt Hannover 96 gegen den Hamburger SV

Ron-Robert Zieler
Zur Galerie
Ron-Robert Zieler ©
Mehr zu #H96HSV
SPORTBUZZER-Redakteur Jonas Szemkus zur 96-Aufstellung vor dem HSV-Spiel

Die aktuellen TOP-THEMEN

Tipp: In der werbefreien und kostenlosen App UFFL News zu Deinem Fußballverein lesen und schreiben.

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt