30. Oktober 2019 / 17:33 Uhr

1:6! RB Leipzig demütigt den VfL Wolfsburg - Weghorst mit dem Ehrentreffer

1:6! RB Leipzig demütigt den VfL Wolfsburg - Weghorst mit dem Ehrentreffer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jubel bei RB Leipzig.
Jubel bei RB Leipzig. © 2019 Getty Images
Anzeige

Es reichte nur noch zum Ehrentreffer durch Wout Weghorst in der 89. Minute: Mit einem indiskutablen 1:6 geht scheidet der VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig aus dem DFB-Pokal aus.

Anzeige
Anzeige

+++ Der ausführliche Spielbericht folgt in Kürze. +++

Mit einem furiosen Tor-Feuerwerk hat RB Leipzig die beeindruckende Pflichtspielserie des VfL Wolfsburg in dieser Saison brachial beendet: Die "Wölfe" gerieten im heimischen Stadion mit einem heftigen 1:6 unter die Räder.

Nach einem Eigentor durch Wolfsburgs Jeffrey Bruma in der 13. Minute machten Marcel Sabitzer (55.), Emil Forsberg (58.), Konrad Laimer (61.) und Timo Werner (68./88.) den höchsten Sieg der Sachsen im DFB-Pokal perfekt.

Erste Saison-Niederlage für den VfL Wolfsburg

Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann machte mit dem engagierten und in der zweiten Halbzeit auch spielerisch absolut überzeugenden Auftritt zudem einen Schritt aus der Krise nach zuletzt vier Meisterschaftsspielen ohne Sieg. Wolfsburg kassierte vor 17705 Zuschauern indes wettbewerbsübergreifend die erste Saison-Niederlage, den Ehrentreffer erzielte Wout Weghorst in der 89. Minute.

Bilder der DFB-Pokal-Partie VfL Wolfsburg - RB Leipzig:

Marcel Halstenberg bedrängt Wout Weghorst. Zur Galerie
Marcel Halstenberg bedrängt Wout Weghorst. ©
Anzeige

Schon das 1:0 für RB Leipzig schien deutlich zu machen, dass an diesem Abend wenig zusammenlaufen sollte für de Wölfe: Nach einer Ecke flankte Forsberg vors VfL-Tor, dort versuchte es zuerst Nationalspieler Marcel Halstenberg, dann dessen Abwehrkollege Dayot Upamecano. Beide trafen den Ball aber nicht richtig, dennoch landete dieser irgendwie bei Willi Orban, dem Abwehrchef, der ebenfalls mit aufgerückt war. Vom RB-Kapitän prallte der Ball ab und Wolfsburgs Bruma bugsierte ihn ins Tor.

Zwei Minuten später verpasste Werner mit einem Kopfball den zweiten RB-Treffer - zu weit weg vom Tor, zu schwach. Die Zuschauer sahen in den ersten 45 Minuten zwei Mannschaften mit mehr Makeln in als Schönheitsmomente.

Die Wölfe in Noten: So waren die Profis des VfL Wolfsburg im DFB-Pokal gegen RB Leipzig in Form

<b>Pavao Pervan:</b> Ließ den Schuss vor dem 0:1 abprallen – das hätte er besser lösen müssen. Bei den weiteren Gegentreffern konnte er nichts machen. - Note: 4. Zur Galerie
Pavao Pervan: Ließ den Schuss vor dem 0:1 abprallen – das hätte er besser lösen müssen. Bei den weiteren Gegentreffern konnte er nichts machen. - Note: 4. ©

Kurz nach Wiederanpfiff hatte der VfL dann die Chance, wieder heranzukommen. Doch der eingewechselte Stefan Ilsanker verhinderte mit der Fußspitze den Ausgleich durch Josip Brekalo. Kurz danach rettete RB-Keeper Yvon Mvogo, er durfte anstelle von Stammkeeper Peter Gulacsi ins RB-Tor.

Dann ging es so schnell, wie es die Fans vom RB-Fußball gewohnt sind. Sabitzer, Forsberg, Laimer, Werner - ein Fünferpack und die bis dahin ungeschlagenen Mannschaft von Oliver Glasner, die vor anderthalb Wochen in Leipzig in der Liga ein 1:1 erreicht hatte, war entzaubert.

DURCHKLICKEN: Die RB-Elf in Wolfsburg in der Einzelkritik

(28) Yvon Mvogo: Steht erstmals seit der Sommer-Partie in Osnabrück im Tor - und seinen Mann. Klasse-Parade gegen Arnold-Freistoß. Note 2. Zur Galerie
(28) Yvon Mvogo: Steht erstmals seit der Sommer-Partie in Osnabrück im Tor - und seinen Mann. Klasse-Parade gegen Arnold-Freistoß. Note 2. ©

Der Liveticker zum Nachlesen:

Mehr Berichte über den VfL Wolfsburg
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN