23. Mai 2020 / 11:54 Uhr

Liveticker zum Nachlesen: Hannover 96 gewinnt 4:2 beim VfL Osnabrück

Liveticker zum Nachlesen: Hannover 96 gewinnt 4:2 beim VfL Osnabrück

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
John Guidetti (links) und Joost van Aken kämpfen um den Ball.
John Guidetti (links) und Joost van Aken kämpfen um den Ball. © Guido Kirchner/Getty Images
Anzeige

Hannover 96 gewinnt mit 4:2 (1:1) beim VfL Osnabrück. Die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak kam erst spät in Fahrt. Marvin Ducksch brachte 96 auf die Siegerstraße.

Anzeige
Anzeige

Hannover 96 gewinnt die erste Partie nach der Corona-Zwangspause mit 4:2 (1:1) gegen den VfL Osnabrück. Für die Roten trafen neben einem Eigentor zweimal Marvin Ducksch und einmal Genki Haraguchi. Hier gibt´s den Liveticker zum Nachlesen. Hier geht´s zum Spielbericht.

Liveticker zum Nachlesen

Der Liveticker wird nicht angezeigt? Hier klicken!

Bilder zum Spiel VfL Osnabrück gegen Hannover 96

Linton Maina und Maurice Trapp (VfL Osnabrück)

 im Zweikampf. Zur Galerie
Linton Maina und Maurice Trapp (VfL Osnabrück) im Zweikampf. ©
Mehr zu #OSNH96

Mit dieser Aufstellung startet Hannover 96 beim VfL Osnabrück

Ron-Robert Zieler. Zur Galerie
Ron-Robert Zieler. ©

Die Statistik

96 war nach 20 Jahren wieder zu Gast in Osnabrück. Am 24. September 2000 siegte 96 mit 1:0, Torschütze war Daniel Stendel. Osnabrück ist nun seit acht Pflichtspielen sieglos gegen 96 (vier Remis, vier Niederlagen). Das Hinspiel endete 0:0. Das 3:1 in der Regionalliga 1996 war der einzige VfL-Sieg der letzten 14 Duelle.