10. April 2019 / 11:33 Uhr

Aus für zweite Mannschaft von Eutin 08

Aus für zweite Mannschaft von Eutin 08

Christoph Staffen
Lübecker Nachrichten
Tim York Röben-Müller (r.) hatte bei Eutins Verbandsliga-Truppe mehrfach ausgeholfen.
Tim York Röben-Müller (r.) hatte bei Eutins Verbandsliga-Truppe mehrfach ausgeholfen. © Agentur 54°
Anzeige

Verbandsliga-Truppe tritt zum dritten Mal nicht an und ist erster Zwangsabsteiger

Anzeige
Anzeige

Am Montag hatte sich Jan Frost, Fußball-Abteilungsleiter von Eutin 08, noch zuversichtlich gezeigt, dass die Verbandsliga-Truppe am Mittwoch zum Nachholspiel in Dobersdorf antreten könne. Da André Kastler dienstlich verhindert war, sollte ein Spieler als Trainer fungieren. Doch dann kam alles anders.

Mehr zu Eutin 08 II

Die Eutiner sagten die Begegnung erneut ab und traten damit zum dritten Mal nicht an, was den Rückzug und den direkten Abstieg bedeutet. Alle Spiele wurden aus der Wertung genommen, Eutin ziert mit null Punkten und null Toren das Tabellenende.Auf den beiden weiteren Abstiegsplätzen liegen nun der TSV Malente und der Preetzer TSV. Die SG Insel Fehmarn belegt den Relegationsplatz.  "Egal in welcher Liga: Auch in der kommenden Saison soll es eine zweite Herrenmannschaft geben", hatte Frost vor dem Zwangsabstieg verkündet.

Die beim Stand von 0:1 wegen der Verletzung von Jonas Giese abgebrochene Partie der SG Bornvöved/Schmalensee gegen Rot-Schwarrz Kiel wurde derweil mit 0:1 gewertet.

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 27. Mai 2019.

39 Tore Zur Galerie
39 Tore ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt