12. August 2019 / 13:30 Uhr

Außenseiter Einheit Grevesmühlen sorgt für Überraschung

Außenseiter Einheit Grevesmühlen sorgt für Überraschung

Andreas Kirsch
Ostsee-Zeitung
Sebastian Labs (r., hier im Spiel gegen den FC Selmsdorf)  köpft den Ball, doch die Kugel landet nicht wie erhofft im  Gehäuse.
Sebastian Labs (r., hier im Spiel gegen den FC Selmsdorf) köpft den Ball, doch die Kugel landet nicht wie erhofft im Gehäuse. © Lars Krischewski
Anzeige

Kreispokalsieger Grevesmühlen wirft die LSG Elmenhorst (Landesklasse III) raus. Moritz Faasch markiert beide Einheit-Treffer.

Anzeige
Anzeige

Grevesmühlen. Der Kreisoberliganeuling Einheit Grevesmühlen hat seine Ankündigung wahr gemacht und als Underdog des Landespokalwettbewerbs die höherklassige Elf der LSG Elmenhorst aus der Fußball-Landesklasse III aus dem Rennen geworfen. Der Erfolg weckt sogleich Begehrlichkeiten. „Nun hoffen wir natürlich auf ein attraktives Los, denn wir haben ja definitiv Heimvorteil“, freute sich Einheit-Trainer Thomas Haese über den gelungenen Pokalcoup

Zu einem psychologisch günstigen Zeitpunkt, kurz vor dem Pfiff zur Halbzeitpause, war den Hausherren durch Moritz Faasch der Führungstreffer gelungen. Als sich die Gäste dann noch mit einer Ampelkarte selbst schwächten, bekam die Elf vom Tannenberg immer mehr Spielanteile.

Mehr aus dem Landespokal

Der zweite Treffer von Moritz Faasch in der 71. Spielminute sorgte für die Vorentscheidung. Selbst der Anschlusstreffer der Randrostocker änderte nichts mehr am verdienten Sieg des Kreispokalsiegers aus dem KFV Schwerin-Nordwestmecklenburg.

Einheit Grevesmühlen: Fünning – Hackert, Boje, Labs (73. Reggentin), Krause, Mikolajczyk (63. Trettin), Burmeister, Zeretzki, Daniels, Brückner, Faasch.
Tore: 1:0 Faasch (44.), 2:0 Faasch (71.), 2:1 Tarlatt (81.). 
Schiedsrichter: Oliver Nitzsche (Pampow).
Zuschauer: 66

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt