25. April 2019 / 08:15 Uhr

Ausstiegsklausel gezogen: Ihlas Bebou nach Saisonende nicht mehr bei Hannover 96

Ausstiegsklausel gezogen: Ihlas Bebou nach Saisonende nicht mehr bei Hannover 96

Uwe von Holt
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
<b>Vor der Rückkehr: </b>Ihlas Bebou kann bei den Bayern für Hannover 96 den Unterschied ausmachen.
Ihlas Bebou wird im Sommer zu Borussia Mönchengladbach wechseln. © imago/Eibner
Anzeige

Zum Sommer ist er weg: Ihlas Bebou wird nicht über das Saisonende hinaus bei Hannover 96 bleiben. Borussia Mönchengladbach zieht die Ausstiegsklausel im Vertrag des Togolesen.

Anzeige
Anzeige

Nach SPORTBUZZER-Informationen ist der Wechsel von Ihlas Bebou nach Mönchengladbach perfekt – der 25-jährige Flügelflitzer aus Togo, der wegen Verletzungen an Muskeln und Sehnen seit November nicht mehr gespielt hat, nutzt bei 96 seine Ausstiegsklausel über zehn Millionen Euro. Die Borussia will das Geld zahlen, 96 kann den Transfer nicht verhindern, sondern nur noch die Kontonummer für die Ablöse ins Rheinland mailen. Sportlich ist Bebous Ab­gang eine dramatische Schwächung, wirtschaftlich aber alternativlos – tröstlich immerhin, dass der Tempo-Profi 96 vor zwei Jahren nur 4,5 Millionen Euro gekostet hat.

Die Karriere von Ihlas Bebou in Bildern:

Ihlas Bebou wechselte 2011 aus der B-Jugend des VfB Hilden zu Fortuna Düsseldorf. Im April 2013 machte er mit 19 Jahren sein erstes Spiel für die U23 in der Regionalliga West. Dieses Bild zeigt ihn einen Monat später beim Spiel gegen die Sportfreunde Siegen, bei dem ihm zwei Vorlagen gegangen.   Zur Galerie
Ihlas Bebou wechselte 2011 aus der B-Jugend des VfB Hilden zu Fortuna Düsseldorf. Im April 2013 machte er mit 19 Jahren sein erstes Spiel für die U23 in der Regionalliga West. Dieses Bild zeigt ihn einen Monat später beim Spiel gegen die Sportfreunde Siegen, bei dem ihm zwei Vorlagen gegangen.   ©
Anzeige
Mehr zu Hannover 96

Bebou wird noch einmal für 96 spielen

Ihlas Bebou feierte am Dienstag seinen 25. Geburtstag. Pünktlich zu seinem Ehrentag beschenkte sich der Togolese mit einer fast vollständigen Trainingseinheit. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Bebou noch einem im Trikot von Hannover 96 aufläuft. "Ich hoffe, nächste Woche wieder richtig", sagte der Profi. Bebou hatte in dieser Saison immer wieder mit Problemen zu kämpfen, zuletzt mit einem Sehnenanriss. Nun steht er kurz vor seinem Abgang noch einmal vor seinem Comeback-

Die neuen Marktwerte der Spieler von Hannover 96


Michael Esser: 1,5 Millionen EUR (unverändert). Zur Galerie
Michael Esser: 1,5 Millionen EUR (unverändert). ©

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt