13. Februar 2020 / 14:12 Uhr

Auswärtsspiel fällt ins Wasser: Gastspiel des MTV Gifhorn abgesagt

Auswärtsspiel fällt ins Wasser: Gastspiel des MTV Gifhorn abgesagt

Yannik Haustein
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
ausfall-mtv
Es geht nicht: Der Platzzustand lässt das Auswärtsspiel des MTV Gifhorn in Uphusen nicht zu.
Anzeige

Nach dem 3:1-Derbysieg gegen Lupo/Martini Wolfsburg sollte der MTV Gifhorn am Sonntag beim TB Uphusen eigentlich sein zweites Oberliga-Spiel des Jahres bestreiten - doch daraus wird nichts: Uphusens Platz ist nicht bespielbar, die MTV-Auswärtsfahrt fällt aus.

Anzeige
Anzeige

Der Regen machte dem TB einen Strich durch die Rechnung. "Wasserball könnten wir wohl spielen, Fußball aber nicht", nimmt es Uphusens sportlicher Leiter Florian Warmer mit Humor. Für den MTV bedeutet das aber nicht, dass er die Füße stillhalten wird. "Wahrscheinlich haben wir ein Testspiel", so Gifhorns Coach Michael Spies. Details stehen dazu noch keine, der MTV arbeitet aber daran, einen Gegner zu finden.

Für die Gifhorner ist es bereits die zweite Absage des Jahres: Am 2. Februar hätte die Spies-Elf bei Arminia Hannover spielen sollen, doch auch dort war der Rasen unbespielbar.

Zuletzt hatte Gifhorn im Derby gegen Lupo tolle Moral bewiesen, einen 0:1-Rückstand noch in einen 3:1-Erfolg gedreht und wichtige Punkte geholt, um den Abstand auf die Abstiegsplätze zu vergrößern. In Uphusen wäre Zählbares ebenfalls Gold wert gewesen - der TB ist 15., steht damit auf dem ersten Abstiegsrang.

Oberliga: MTV Gifhorn - Lupo/Martini Wolfsburg

Oberliga: MTV Gifhorn - Lupo/Martini Wolfsburg Zur Galerie
Oberliga: MTV Gifhorn - Lupo/Martini Wolfsburg © Michael Franke
Anzeige
Mehr zum MTV Gifhorn

Die aktuellen TOP-THEMEN

Tipp: In der werbefreien und kostenlosen App UFFL News zu Deinem Fußballverein lesen und schreiben.

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt