20. Mai 2019 / 11:46 Uhr

B-Jugend des MTV Geismar hofft weiter auf Oberliga-Aufstieg

B-Jugend des MTV Geismar hofft weiter auf Oberliga-Aufstieg

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
Handball Symbolbild Symbolfoto Symbolfoto, Handball
Handball Symbolbild Symbolfoto Symbolfoto, Handball © r
Anzeige

Die männliche Handball-B-Jugend des MTV Geismar hat im Qualifikationsturnier für die Oberligasaison 2019/20 den zweiten Platz belegt und darf weiter auf den Aufstieg hoffen. Der Qualifikationsmodus bietet den Südstädtern in zwei Wochen eine weitere Aufstiegsmöglichkeit.

Anzeige

Direkt qualifiziert hat sich der Northeimer HC, der sich mit drei Siegen sicher in dem aus vier Teams bestehenden Teilnehmerfeld durchsetzte. Eine fünfte Mannschaft, der TuS Bothfeld, hatte kurzfristig zurückgezogen. Die B-Jugend des MTV Geismar, die in der GSG-Halle auch Ausrichter war, steigerte sich nach der 7:15-Auftaktniederlage gegen Northeim deutlich und besiegte die Sportfreunde Söhre mit 23:13 und den MTV Braunschweig 21:20.

Spielpraxis sammeln

Mehr vom Sport in der Region

Trainer Frank Nöhrenberg, der die Mannschaft neu übernommen hat, sieht gutes Potenzial in dem Team und wünscht sich bis zu den Sommerferien noch viele Spiele, um noch weiter an der Feinabstimmung zu arbeiten. Die nächste Gelegenheit, den Aufstieg zu realisieren, hat der MTV am Sonntag, 26. Mai, wenn er in Runde zwei – erneut in der GSG-Halle – ab 10 Uhr die Teams der HSG Oha, des SV Alfeld und HV Barsinghausen empfängt.