02. März 2017 / 13:03 Uhr

B-Junioren des FC Hansa spielen im Ostseestadion gegen RB Leipzig

B-Junioren des FC Hansa spielen im Ostseestadion gegen RB Leipzig

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Die Hansa-Kogge am Ostseestadion.
Die Hansa-Kogge am Ostseestadion. © Frank Söllner
Anzeige

Partie findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Anzeige
Anzeige

Rostock. Das Heimspiel der B-Junioren des FC Hansa Rostock am Sonntag (Anstoß: 11.00 Uhr) gegen RB Leipzig wird im Ostseestadion ausgetragen. Die Partie der Nachwuchs-Bundesliga Nord/Nordost wird allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Die Ostseestädter gaben in einer Pressemitteilung "sicherheitstechnische und organisatorische Gründe" für diese Maßnahme an.

Bereits am 7. Dezember 2014 musste ein Nachwuchs-Spiel der A-Junioren des FC Hansa aus Sicherheitsgründen im Ostseestadion ausgetragen werden. Damals war der FC St. Pauli der Gegner, die Begegnung endete 2:2.

Die U 17 der Rostocker belegt derzeit den ersten Abstiegsrang, hat fünf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Leipzig kämpft dagegen als Tabellenzweiter um den Gewinn der Deutschen B-Junioren-Meisterschaft. Das Hinspiel gewinnt RB mit 2:0.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN