24. November 2018 / 19:05 Uhr

B-Juniorinnen: Werder vergibt viele Möglichkeiten

B-Juniorinnen: Werder vergibt viele Möglichkeiten

Stefan Freye
Weser-Kurier
Alexander Kluge
Kassierte mit seinem Team eine Niederlage: Werder-Trainer Alexander Kluge. © FR
Anzeige

Fußballerinnen kommen beim 0:3 gegen Turbine Potsdamm unter die Räder

Anzeige
Mehr zum SV Werder Bremen

Es geht am Ende eben doch immer um die Tore im Fußball – das mussten die B-Juniorinnen des SV Werder Bremen beim 0:3 (0:2) im Heimspiel gegen Turbine Potsdam einmal mehr erkennen. „Wir haben uns sehr unter Wert geschlagen“, meinte Trainer Alexander Kluge. Seine Mannschaft hatte gegen den Spitzenreiter der B-Juniorinnenbundesliga mithalten können. Doch während Werder Bremen einige Möglichkeiten im Spielverlauf vergab, traf der Gegner eiskalt und sicherte sich damit den Auswärtssieg. Weil die Gäste aus Brandenburg also durch Rieke Tietz (7. Minute), Nele Quoika (17. Minute) und Aaliyah Dalski (59. Minute) insgesamt drei Treffer erzielten, stand am Ende ein klarer Erfolg. „Sie sind damit auch ein verdienter Sieger“, so Alexander Kluge. Im Fußball geht´s eben um die Tore.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!