15. Oktober 2020 / 13:46 Uhr

Babelsberg 03 II empfängt den Landesliga-Spitzenreiter

Babelsberg 03 II empfängt den Landesliga-Spitzenreiter

Rainer Goldbach
Märkische Allgemeine Zeitung
Enrico Hausknecht (l. 03), Manuel Drescher (r. Brieselang), Babelsberg 03 II - Gruen-Weiss Brieselang, Landesliga Nord, 5. Spieltag, Saison 20/21, Potsdam, 11.10.2020, Foto: Benjamin Feller
Enrico Hausknecht (l.) und die Reserve des SV Babelsberg 03 bekommen es am Samstag mit dem FC Stahl Brandenburg zu tun. © Benjamin Feller
Anzeige

Landesliga Nord: Das Tabellenschlusslicht von Trainer Thomas Schulz bekommt es am siebenten Spieltag mit dem FC Stahl Brandenburg zu tun.

Anzeige

SV Babelsberg 03 II (17.) – FC Stahl Brandenburg (1.): Die Rollen sind klar verteilt, denn der noch punkt- und torlose Tabellenletzte empfängt den Spitzenreiter. Trotz dieser Kräfteverhältnisse und auch personeller Probleme bei seiner Mannschaft zeigt sich SVB-Coach Thomas Schulz für das Match am Samstag (15 Uhr) kämpferisch.

„Wir wollen endlich die Ansprüche erfüllen, die wir selbst an uns haben, und in der Tabelle nicht vorzeitig den Anschluss verlieren“, sagt er. Die stark besetzte Stahl-Truppe sei „an schlechten Tagen vielleicht doch zu verwunden“.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2020/21.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©

Stahl-Trainer Maik Aumann kann bei der Aufstellung nicht aus dem Vollen schöpfen. Daniel Schimpf steht aus familiären Gründen nicht zur Verfügung und Wandile Dlamini hat sich im Training eine Verletzung zugezogen. Auch Alexander Tarnow ist nach seiner Verletzung am vergangenen Sonnabend noch nicht wieder einsetzbar. Gleiches gilt für Leon Sitz, der aber seinen Muskelfaserriss fast ausgeheilt hat. Dafür ist Marvin Krause nach Gelb-Rot wieder spielberechtigt und auch Nicholas Engel ist wieder voll mit dabei.

In Babelsberg plant Aumann mit zwei Spitzen zu spielen. Neben Lukas Hehne wird dies Niko Baumann sein, der vorige Woche gegen Wittstock immerhin dreimal erfolgreich war. Mit Christian Emba hat man jetzt auch noch eine Alternative für das Mittelfeld verpflichtet. Am Sonnabend wird er aber wegen einer leichten Verletzung wohl nur auf der Bank Platz nehmen.