19. März 2018 / 15:27 Uhr

Babelsberg 03 testet gegen RB Leipzig

Babelsberg 03 testet gegen RB Leipzig

Mirko Jablonowski
Märkische Allgemeine Zeitung
Das Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion.
Das Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion. © FCB03
Anzeige

Regionalliga Nordost: Im Zuge der Kampagne "Nazis raus aus den Stadien" gastiert RB im Karl-Liebknecht-Stadion.

Babelsberg/Leipzig. Hoher Besuch im Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion. Im Laufe der kommenden Saisonvorbereitung trifft die Mannschaft von Trainer Almedin Civa auf den Bundesligisten RB Leipzig. Das vermeldeten beide Vereine am Montagnachmittag.

Anzeige

„Nach den jüngsten Schritten in der weiteren Konsolidierung des Vereins, der von der Landeshauptstadt Potsdam zugestimmten und befürworteten Umschuldung und der laufenden Kampagne, durch die unser Verein bundesweite Solidarität erfährt, ist das Benefizspiel eine große Chance, die wir mit großem Dank annehmen“, erklärte der Vorstandsvorsitzende des SVB, Archibald Horlitz, auf der Homepage des Vereins.

Alle Einnahmen der Partie würden demnach dem Regionalligisten zugute kommen, heißt es. Details zum Spieltermin und zu Eintrittspreisen werden noch bekanntgegeben.

Gäbe es eine eigene Nationalmannschaft für Brandenburg, wären diese Spieler dabei:

Brandenburg Zur Galerie
Brandenburg ©

Im Zuge der Kampagne "Nazis raus aus den Stadien" hatten sich zuletzt zahlreiche Profivereine mit dem SVB solidarisiert und unterstützen den Verein.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.