06. September 2019 / 11:38 Uhr

Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg: Würde von Bakery Jatta ist "mit Füßen getreten worden"

Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg: Würde von Bakery Jatta ist "mit Füßen getreten worden"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Stefan Effenberg übt scharfe Kritik am öffentlichen Umgang mit Bakery Jatta in den letzten Wochen
Stefan Effenberg übt scharfe Kritik am öffentlichen Umgang mit Bakery Jatta in den letzten Wochen © Getty/imago images/regios24
Anzeige

Nachdem das zuständige Bezirksamt Hamburg-Mitte die Ermittlungen gegen HSV-Profi Bakery Jatta in der Affäre um dessen Identität eingestellt hat, kritisiert Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg den Umgang mit dem 21-Jährigen deutlich.

Anzeige
Anzeige

Der ehemalige Nationalspieler Stefan Effenberg hat den Umgang mit Profi Bakery Jatta vom Hamburger SV in den vergangenen Wochen kritisiert. "Wir reden seit Jahren von Respekt und Würde im Sport – doch die ist hier auf dem Rücken eines jungen Spielers mit Füßen getreten worden. Aus meiner Sicht war die Geschichte rein spekulativ. Hier ist ein 21-Jähriger der Öffentlichkeit zum Fraß vorgeworfen worden. Das war mit Sicherheit die schlimmste und schwierigste Zeit seines Lebens", schrieb Effenberg in einem Beitrag für t-online.

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©
Anzeige

Die Identität von Jatta, der 2015 als Flüchtling nach Deutschland gekommen war, wurde in der Sport Bild bezweifelt. Er könne Bakary Daffeh heißen und zweieinhalb Jahre älter sein, hieß es. Das Bezirksamt Hamburg-Mitte, das die Identität des Gambiers überprüft hatte, stellte vor wenigen Tagen die Ermittlungen ein. Es gebe keine belastbaren Anhaltspunkte, die ausländerrechtliche Maßnahmen begründen würden, teilte die Behörde mit. Die Zweitliga-Vereine Nürnberg, Bochum und Karlsruhe, die Protest gegen die Wertungen der Spiele gegen den HSV eingereicht hatten, zogen ihren Einspruch zurück.

Mehr vom SPORTBUZZER

Nach dem Testspiel gegen den VfL Wolfsburg am Donnerstag hatte auch HSV-Trainer Dieter Hecking den Umgang mit seinem Schützling erneut kritisiert: "Ich habe noch nirgends gelesen, dass sich irgendeiner entschuldigt hat bei ihm. Da ist gar nichts gekommen bis jetzt. Das finde ich unmöglich. Ich finde, wenn man einen Fehler gemacht hat, dann kann man dazu stehen und nicht noch dumme Kommentare schreiben." Es gebe "viele Menschen in Deutschland, die wissen, dass das, was mit ihm gemacht wurde, nicht in Ordnung war", glaubt Hecking aber auch. "Dafür haben die Leute ein feines Gespür und geben ihm vielleicht jetzt etwas zurück." Als Jatta zuletzt beim Spiel gegen Hannover 96 den Treffer zum 3:0 Endstand erzielt hatte, war der Jubel bei den HSV-Anhängern bereits groß und Jatta wurde frenetisch gefeiert.

Trainer Kuntz will Jatta für U21-Nationalmannschaft

Derweil könnte Jatta bald vielleicht sogar für Deutschland spielen: U21-Bundestrainer Stefan Kuntz äußerte beim Sport1-Format "Split it" zuletzt nämlich eine konkrete Planung. Kuntz wolle Jatta bei der Einbürgerung helfen, "weil ich ihn gerne von der U21 überzeugen möchte". Kuntz verriet sogar: "Auf diesem Weg waren wir schon, und dann kam diese, für meine Begriffe, etwas unsägliche Diskussion."

19 Debütanten: Das ist der neue deutsche U21-Kader

Alles neu im September: Bundestrainer Stefan Kuntz hat für die Länderspiele der deutschen U21-Nationalmannschaft gegen Griechenland und Wales insgesamt 19 Debütanten berufen. Zur Galerie
Alles neu im September: Bundestrainer Stefan Kuntz hat für die Länderspiele der deutschen U21-Nationalmannschaft gegen Griechenland und Wales insgesamt 19 Debütanten berufen. ©

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt